Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

  15.03.2019 | 15:53 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 16. März, bis Freitag, 22. März.

Samstag, 16. März

4.15 Uhr | Vom SR im Ersten
"ALFONS und Gäste": Mit Simone Solga
Die Kabarettistin Simone Solga ist „selbsternannte Kanzlersouffleuse“ und Deutschlands politischste Satirikerin. In ihren Kabarettprogrammen glänzt sie durch brillante Schauspielkunst und beschert den Gästen einen Abend voller doppelbödiger Unterhaltung, unverblümter Umschreibung und harmonischer Konflikte.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Viel Freiheit hinterm Zaun – Das Demenzdorf in Hameln
Von Michael Hollenbach
Rund 50 Bewohnerinnen und Bewohner leben im „Demenzdorf“ der Tönebön-Stiftung in Hameln. Auch wenn ein kleiner Zaun das Areal umschließt, haben die Bewohner nicht das Gefühl, eingesperrt zu sein. Sie flanieren im Garten, kaufen in ihrem Demenzdorf im Minimarkt ein, bereiten gemeinsam mit den Alltagsgestalterinnen das Mittagessen vor, gehen zum Singnachmittag ins dorfeigene Cafe. Die Qualitätsmanagerin Kerstin Stammel hat das Konzept für diese Einrichtung in Hameln mitentwickelt.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: „Die Zeit des bloßen Redens ist vorbei“ – Bischofskonferenz zieht Konsequenzen aus den Missbrauchsfällen, dazu im Interview Matthias Katsch, Mitbegründer des Eckigen Tischs zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs, Fundraising gegen Spendenmüdigkeit – Die Kirche auf der Suche nach neuen Finanzquellen, „Ihr müsst es stoppen“ – UN-Umweltkonferenz fasst Beschlüsse gegen Klimasünder.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Herr über die eigenen Bilder sein! – Der Trend geht hin zum partei-eigenen Newsroom, Werk vom Autor trennen? – Mit Michael Jackson ist die Diskussion in den Medien angekommen, dazu ein Gespräch mit Michael Meyer, „Die Welt der Sicherheit“ – Tagung zur Berichterstattung über Unglücke und Unfälle seit dem 19. Jahrhundert, dazu ein Interview mit Birgit Metzger von der Saar-Uni.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Der Kleinkunstpreis des Mainzer Unterhauses 2019
Ausgezeichnet beim deutschen Kleinkunstpreis 2019 des Mainzer Unterhauses werden: Willi Resetarits, Dota Kehr, Christian Ehring, BlöZinger und Lara Stoll.

16.30 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Hackküchelscher mit Schicht-Salat
Hackküchelscher bestehen unter anderem aus Rinderhack, Gemüsezwiebeln, Milchbrötchen, Ei und regionalem Senf. Originell wie lecker ist die Kombination von Hacküchelscher mit einem knackigem Schichtsalat: Lauchzwiebeln, Äpfel, Tomaten, Linsen, Nudeln, Erbsen und Mais wechseln sich farbenfroh ab.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Meine Traumreise" nach Schottland (UT)
Mit dem Kajak zum Loch Ness
Von Julia Leiendecker
Vor 200 Jahren entstand quer durch Schottland ein Kanal, um Schiffe schneller von der Ost- an die Westküste zu bringen. Heute zählt der „Caledonian Canal“ zu den schönsten Wasserwegen Europas und führt mitten durch das sagenumwobene Loch Ness. Die beiden Freundinnen Melli und Ulli wollen die knapp 100 Kilometer lange Strecke mit dem Kajak zurücklegen.

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Der 1. FC Saarbrücken zu Gast in Pirmasens: die „sportarena“ am Samstag zeigt die Highlights der Freitags-Partie. Außerdem spielt der FC Homburg gegen Hessen Dreieich, und die SV Elversberg empfängt die zweite Mannschaft aus Hoffenheim.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Verklärt, verstrahlt, vergessen? – Hanford Site in Washington State
Von Nicole Markwald
Rund drei Autostunden von Seattle entfernt, mitten in der Einöde des Bundesstaates Washington, wurde 1943 Geschichte geschrieben. In nicht mal einem Jahr wurde auf einem Areal nahe des gewaltigen Columbia River die „Hanford Site“ errichtet – ein Nuklearkomplex, in dem u. a. das Plutonium gewonnen wurde, das beim Atombombenabwurf von Nagasaki zum Einsatz kam. Die große Herausforderung der Anlage: wohin mit dem radioaktiven Abfall? Man entschied sich, ihn in riesige unterirdische Tanks zu füllen. Seit Jahren ist aber bekannt, dass Teile der Tanks undicht sind. Die Reaktoren wurden bereits vor Jahren abgeschaltet. Heute können Touristen einen Reaktor besuchen und die technische Leistung bewundern. Über die Probleme des Areals erfahren sie fast nichts.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": Fleißige Bienen aus Brakel
Im Kochwettbewerb von sechs Landfrauen gibt es diesmal ein Menü von Imkerin Ulrike Lahmann-Hensel: Honignudeln im Parmesannest; Schweinekoteletts mit Zucchiniröllchen, Zwiebelkartoffeln und Tomatenchutney; Griechischer Joghurt mit Honig.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

19.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Bienvenue" – SR 2 Live: „Falstaff“ – Oper von Giuseppe Verdi
Chor und Orchester der Metropolitan Opera, Richard Farnes, Dirigent, Golda Schultz und Ailyn Pérez, Sopran, Marie-Nicole Lemieux, Alt, Francesco Demuro, Tenor und andere
Direktübertragung aus der Metropolitan Opera New York


Sonntag, 17. März

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“, Trauerkantate („Actus tragicus“)
Himlische Cantorey, Knabenchor Hannover, Barockorchester L’ Arco, Leitung: Jörg Breiding

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Nariman Hammouti-Reinke zu ihrem Buch „Ich diene Deutschland. Ein Plädoyer für die Bundeswehr – und warum sie sich ändern muss“
Was läuft schief in der Bundeswehr? Eine Soldatin mit Migrationshintergrund spricht Klartext. Es gibt und gab Skandale, die scharf zu verurteilen sind – doch das ist nicht das ganze Bild, sondern nur ein Bruchteil dessen, was die Bundeswehr ausmacht. Für Nariman Hammouti-Reinke, Soldatin und Muslima, ist es „die höchste Form der Integration, dass sie in der Bundeswehr dient und bereit ist, für Deutschland zu sterben.“
Moderation: Jochen Marmit
Anrufe in der Sendung: 0681 65100/E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Gottesdienst
aus St. Antonius von Padua in Meppen-Apeldorn
Predigt: Pfarrer Ralf Wellbrock

10.03 Uhr | Vom SR im Ersten
Sechse kommen durch die ganze Welt
Märchenfilm (RBB/SR/2014)
„Gemeinsam sind wir stark und erreichen jedes Ziel“ – so das Motto der sechs Hauptfiguren, die von Außenseitern zu Helden werden. Es ist die Geschichte der Prinzessin Ella und des Hofmusikers Jasper, die mit ihren Freunden viele Abenteuer bestehen müssen.

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 2. Matinée Saarbrücken 2017/2018: Aufbruch
Deutsche Radio Philharmonie, Peter Hirsch, Dirigent, Martina Filjak, Klavier
Gustav Mahler: „Todtenfeier“, Sinfonische Dichtung
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 467
Claude Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune”
Bernd Alois Zimmermann: Sinfonie in einem Satz für großes Orchester (Uraufführung der ersten Fassung von 1951)

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Ankommen – Fünf Jahre Flüchtlingsnetzwerk – eine Bestandsaufnahme
Von Christina Merziger
Seit fünf Jahren leben die Batals im Saarland. Die Flüchtlingsfamilie aus Aleppo hatte Glück im Unglück: Kurz nach ihrer Ankunft Mitte März 2014 in der Landesaufnahmestelle Lebach lernten sie zwei Ehrenamtliche der Bürgerinitiative Ankommen kennen. Was aus dieser Begegnung geworden ist?
Zu Wort kommen vor allem Dieter Greverus und Ruth Eichenauer vom Netzwerk Ankommen und Zalokha Batal. Außerdem äußern sich Veronika Kabis, Leiterin des Zuwanderungs- und Integrationsbüros der Stadt Saarbrücken, und Hans-Joachim Müller, Präsident der LAG Pro Ehrenamt.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé" – Das sonntägliche Magazin
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio – 18.02 Uhr
"HörspielZeit" – "ard radiotatort": Der Schatz in der Taverne
Von Robert Hültner; Musik: zeitblom, Regie: Ulrich Lampen
Investor Strasser will in Bruck trotz diverser Proteste ein altes Palais umbauen. Als er tot aufgefunden wird, gerät sofort Tavernenbesitzer Vlassos unter Verdacht, dessen Existenz durch Strasser bedroht war. Doch dann erinnert sich der Stadtarchivar an die jüngere Geschichte des Palais …
Nachhören oder downloaden auf www.SR2.de/hoerspielzeitund in der ARD Audiothek

18.02 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages" – Musik der Welten
„Voyages“ auf SR 2 KulturRadio bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen
Die Weltmusiksendung mit vielfältigen Musikeinflüssen – brasilianischen, afrikanischen, asiatischen, skandinavischen, aber auch bayerischen, lothringischen oder keltischen. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Kapstadt arbeiten im Studio genauso wie ihre Kollegen in Nashville oder München.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen:
Basketball: Saarlouis Royals gegen Eintracht Braunschweig
Kunstturnen: DTB-Pokal in Stuttgart
Frauenfußball: 1. FC Saarbrücken gegen SV Meppen
Volleyball: TV Bliesen gegen SV Fellbach II
Handball: VTZ Saarpfalz gegen HC Oppenweiler
Studiogast: Niko Kappel, Paralympics-Sieger im Kugelstoßen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Jazz live with friends
Die SWR Bigband feat. Fola Dada
Aufnahme vom 3. Februar 2019 in der Gebläsehalle Neunkirchen


Montag, 18. März

4.10 Uhr | SR Fernsehen
Daphne de Luxe in kabarett.com
Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele. Ob temperamentvoll, leise, spontan direkt, selbstironisch oder hintergründig – sie nimmt sich vor allem selbst auf die Schippe und niemals zu ernst. Hier findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird, hautnah und authentisch.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des amerikanischen Mathematikers Norbert Wiener (18. 3. 1964)
Von Wolfgang Burgmer

13.15 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise" nach Hongkong – Auf der Suche nach dem besten Street Food
Von Gordian Arneth
Kochen und Schlemmen – das ist die Leidenschaft der beiden Brüder Kevin Ip (27) und Daniel Ip (24) aus Zweibrücken. Kein Wunder: Ihre aus Hongkong stammende Familie hat in Saarbrücken Jahrzehnte lang das erste China-Restaurant des Saarlands geführt. Die Begeisterung für asiatisches Essen teilen Kevin und Daniel, doch sie folgen neuen Trends. Um auf neue Street Food-Ideen zu kommen, reisen Daniel und Kevin zu ihren Wurzeln: ins Street Food-Eldorado Hongkong.

13.45 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise" in die Mongolei – Bei den Adlerjägern im Altai-Gebirge
Von Burkhard Vorländer
Vanessa Müller ist zu Gast auf dem Adlerfest im Altaigebirge in der Mongolei. Eine Woche lang hat sie den Adlerjäger Baibolat begleitet und gemeinsam mit ihm trainiert, um Balapan auf das Adlerfest vorzubereiten.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Gilgi – eine von uns“ von Irmgard Keun
Gelesen von Camilla Renschke (Folge 16 von 18)
Gilgi, ein Mädchen im Köln der 1920er Jahre, ist eine eigenwillige und unabhängige Frau. Sie ist entschlossen, durch Bildung sozial aufzusteigen. An ihrem Ehrgeiz ändert sich auch nichts, als sie erfährt, dass sie adoptiert wurde, und ihre leibliche Mutter aus reichem Hause stammt. Aus der Bahn geworfen wird sie allerdings, als sie den Lebenskünstler Martin kennenlernt und sich in ihn verliebt. Doch Gilgi lernt schnell, dass sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen muss.
Mit ihrem Debüt-Roman „Gilgi, eine von uns“ wurde die 26-jährige Irmgard Keun 1931 über Nacht bekannt. Ende der 1970er Jahre wurde die Autorin nach langen Jahren des Vergessens wiederentdeckt – insbesondere von der feministischen Literaturkritik. Sie starb 1982 in Köln.

14.15 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise" zu den Lichtern der Meere – Verrückt nach Leuchttürmen
Von Gordian Arneth
Sie sind die Wächter auf hoher See, Wegweiser, Helfer in der Not. Oder einfach romantische Gebäude an den schönsten Flecken der Erde: Leuchttürme. Viele Menschen begeistern sich für die Bauwerke und ihre Geschichten. Auch das Ehepaar Toussaint aus Hamburg und Jürgen Tronicke aus Gettdorf/ Holstein. Als Mitglieder des Vereins „Interessengemeinschaft Seezeichen“ kümmern sie sich um den Erhalt der Türme, denn sie verschwinden mehr und mehr.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos"
Die Themen: Europa im Reagenzglas – Wie Schengen die Freizügigkeit lebt, Geglückte Integration – Syrischer Flüchtling betreibt Restaurant in Luxemburg, Parlez-vous français? – Wie Kinder im Saarland zweisprachig aufwachsen, Bauer mit Leidenschaft – Der Junglandwirt des Jahres kommt aus Luxemburg, Tour de Kultur – Auf der Suche nach der Lavabombe.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert aus Madrid
Sinfonieorchester der Radiotelevisión Española, Erik Nielsen, Dirigent, Daniel Müller-Schott, Cello
Edouard Lalo: Ouvertüre aus „Le roi d’Ys“; Cellokonzert d-Moll
Paul Dukas: Sinfonie C-Dur

23.30 Uhr | Vom SR im Ersten
Geschichte im Ersten – Geheimnisvolle Orte: Schengen – Wie entstand das Europa ohne Grenzen
Von Claus Räfle
Am 14. Juni 1985 unterzeichneten die Vertreter der EG-Staaten Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg das Schengener-Abkommen, das im Laufe der Jahre von fast allen EU-Staaten ratifiziert wurde und uns in Europa offene Grenzen gebracht hat. Doch wo liegt eigentlich Schengen, dieser für die Entwicklung der europäischen Gemeinschaft so wichtige Ort? Wie kam es, dass ein so unbekanntes Fleckchen Erde ausgewählt wurde, eine solch tragende Rolle auf der europäischen Bühne zu spielen? Und wie geht Schengen heute, rund 34 Jahre nach der Unterzeichnung, mit seiner Rolle um?
(Auch in der Nacht um 3.25 Uhr vom SR im Ersten)


Dienstag, 19. März

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Komponisten Walter Braunfels (19. 3. 1954)
Von Christian Kosfeld

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Gilgi – eine von uns“ von Irmgard Keun
Gelesen von Camilla Renschke (Folge 17 von 18)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Die Themen: Heizung defekt – Notdienste im Vergleich, Supermarkt-Einkauf – was darf man, was nicht?, Gebrauchte Kleidung – fast wertloser Stoff?

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent" – Das europäische Magazin: Harte Scheidung? – Vor dem Brexit
Verlassen die Briten am 29. März wirklich die EU? Und gehen sie ohne Abkommen und ohne Übergangsregeln? Oder ziehen sie vielleicht noch die Notbremse und versuchen eine Verschiebung zu erreichen oder ziehen sie ihren Austrittsantrag sogar zurück? Die Entscheidung darüber fällt in diesen Tagen in London und in Brüssel.
Unsere ARD-Korrespondenten berichten über die Lage auf der Insel, wo sich Brexit-Gegner und Befürworter noch immer beharken, über den Umgang mit der Situation kurz vor dem EU-Gipfel am 21. und 22. März und über mögliche Profiteure eines Austritts.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
ARD Radio Kulturnacht: Verleihung Deutscher Hörbuchpreis 2019
Live aus Köln
Am 19. März 2019 findet die festliche Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2019 statt. Sie eröffnet das Literaturfestival Lit.COLOGNE. Verliehen werden der Deutsche Hörbuchpreis in sieben Kategorien, der WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018 und das „Hörbuch des Jahres 2018“ der hr2-Hörbuchbestenliste.
Klaus-Jürgen Deuser wird die Veranstaltung erstmals moderieren, musikalischer Gast des Abends ist Tom Gaebel & His Orchestra.

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
SR 3 Saarlandwelle – "Aus dem Leben": Chefs
Es gibt Regale voller Bücher über sie, jede Menge Klischees, und sie dürften das Haupt-Kantinenthema sein: die Chefs. Aber wer ist ein guter Chef oder eine gute Chefin? Heißt Chef-Sein nur Krisenmanagement? Wer „kann“ überhaupt „Chef“? Der Arbeits- und Organisations-Psychologe Prof. Jörg Felfe von der Universität Hamburg weiß, ob und wie Brüche zu kitten und Konflikte zu glätten sind. Er weiß, wie Chefinnen und Chefs ticken und wie man die Tretminen auf dem weiten Feld des Managements umgeht oder entschärft.
Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf SR3.de. Haben Sie Fragen an unseren Gast? Dann melden Sie sich während der Sendung per Telefon, Mail oder Whatsapp. Oder jetzt schon über das Formular auf SR3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"

23.55 Uhr | SR Fernsehen
Paul Weigl in "kabarett.com"
Paul Weigl gilt in der Poetry Slam-Szene als der Performancekünstler schlechthin. Mit vollem Einsatz aller Stimmbänder, gestenreicher Mimik und schier unglaublichen Verrenkungen seiner Gliedmaßen lebt er seine Texte auch körperlich voll aus.


Mittwoch, 20. März

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Schauspielers und Sängers Peter René Körner (20. 3. 1989)
Von Ariane Hoffmann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Gilgi – eine von uns“ von Irmgard Keun
Gelesen von Camilla Renschke (Folge 18 von 18)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
Und mit dem HörbuchTipp

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Musik aus der Region: Bläser – sinfonisch und jazzig – Transformationen
Saar Wind Projekt, Leitung: Bernhard Stopp
Werke von Ludwig van Beethoven / Arr. Gerhard Posch, Marco Pütz, Johannes Stert und Johan de Meij
Aufnahme vom 27. Januar 2019 aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

JJOS in Studio Eins
JugendJazzOrchester Saar
Kayla Meyer (voc)
Leitung: Martin S. Schmidt
Aufnahme vom 12. Januar 2019 aus dem Studio Eins, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Donnerstag, 21. März

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der erste Spatenstich für den Bau der Autobahn A1 (21. 2. 1934)
Von Kay Bandermann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Gewinnlos“ von Anton Tschechow
Gelesen von Hans Helmut-Helmut Dickow

18.15 Uhr | SR Fernsehen
Saarland, "da will ich hin"!
Von Julia Leiendecker, mit Michael Friemel
Dieses Mal ist Moderator Michael Friemel in seiner Heimatregion, dem Saarland, unterwegs. Ein kleines Bundesland, sicher – aber die perfekte Kombination aus Natur, Industriegeschichte und lebendiger Metropole. Eines wird bei dieser Reise klar: Das kleine Saarland bietet große Abwechslung.
(Auch am Freitag, 22. März, um 6.00 Uhr im SR Fernsehen und um 21.17 Uhr vom SR in tagesschau24)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Mouvement: Tastenzauber – Zeitgenössische Musik auf Cembalo, Celesta, Toy Piano, Orgel und Harmonium
Kompositionen von Henryk Gorecki, György Ligeti, Alfred Schnittke, Karlheinz Stockhausen, Germaine Tailleferre, John Cage, Martijn Padding, Manfred Stahnke, Mauricio Sotelo, Valentin Silwestrow und Anton Heiller

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAARTALK": Alfred Gulden, Charly Lehnert und Laura Müller sprechen über „Heimat“ (UT)
Was definiert Heimat? Wieviel Heimatverbundenheit braucht ein Mensch? Welche Rolle spielt die Generationenfrage? Und muss man seine Heimat erst einmal verlassen, um sie wirklich lieben und schätzen zu lernen? Über diese und weitere Fragen diskutieren Norbert Klein und Peter Stefan Herbst, die Chefredakteure von SR und SZ, mit folgenden Gästen: Alfred Gulden, Schriftsteller, Mundartdichter, Filme- und Liedermacher; Charly Lehnert, Autor, Verleger, Grafiker, Musiker und Erkunder der Saar-Mentalität sowie Laura Müller, Leichtathletin beim LC Rehlingen, schnellste Frau des Saarlandes.


Freitag, 22. März

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des flämischen Malers Anthonis van Dyck (22. 3. 1599)
Von Monika Buschey

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 1 von 36)
Kafkas letzter großer Roman, erzählt von K. der vom Grafen eines ländlich gelegenen Schlosses als Landvermesser beauftragt wird. Doch K.s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden; und sein Kampf gegen die allgegenwärtige, anonyme und undurchdringliche Bürokratie der Schlossverwaltung endet für ihn in einem Dickicht aus Geheimnissen und Erniedrigungen. Je verzweifelter K. kämpft, desto weiter entfernt er sich von seinem Ziel.

18.15 Uhr und 18.50 Uhr| SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Patenkonzert: 6. Konzert-Matinee 2001/2002
Patin: Claudia Limperg, Cello
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken, Christopher Lyndon-Gee, Dirigent, Peter Sheppard Skaerved, Violine
Wolfgang Rihm: Erste Abgesangsszene
George Rochberg: Violinkonzert (Originalfassung von 1974)
Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 4 („Das Unauslöschliche“)

22.45 Uhr | SR 2 KulturRadio
Der Literaturmarathon
Im Rahmen der Lit.Cologne 2019
Es gibt Bücher, die begleiten einen ein Leben lang. Egal, wann und wie oft man sie in die Hand nimmt: Sie berühren immer aufs Neue, lesen sich jedes Mal anders und fühlen sich an wie gute Freunde. Bücherfans aus dem ganzen Land haben dem WDR ihre „Freunde fürs Leben“ verraten. Für den WDR Literaturmarathon gibt es Ausschnitte aus 100 Lieblingsbüchern quer durch die Literaturgeschichte kombiniert – gelesen von bekannten Stimmen, darunter Armin Laschet, Anna Schudt, Frank Goosen, Henriette Reker, Volker Pispers, Tahnee und Fritz Pleitgen sowie Mitglieder des WDR Sprecherensembles. Poetry Slammer schreiben und unterstützen Texte zum Thema: Eingeladen sind Sandra Da Vina, Jean-Philippe Kindler und Marian Heuser.
Moderiert wird der WDR 5 Literaturmarathon dieses Jahr u. a. von Anna Planken, Katty Salié, Thomas Hackenberg, Marco Schreyl und Quichotte. Musikalisch wird die Leselangstrecke abgerundet durch Bands wie Erdmöbel, Schlagsaite, Joel Ney oder Paul Weber.

23.30 Uhr | SR Fernsehen
"ALFONS und Gäste": Mit Stefan Danziger und Anna Piechotta
Stefan Danziger ist studierter Archäologe, seine Hobbys sind Sprachen wie Schwedisch, Griechisch, Russisch, Englisch und natürlich Deutsch. Außerdem hilft er gerne bei Umzügen. Tagsüber ist er Tourguide, nachts Stand-up-Comedian. Sein Markenzeichen ist die Leichtigkeit, die Situationskomik und die moderne Erzählweise.
Anna Piechotta schafft es mühelos, das Publikum mit ihrer klaren Stimme zu verzaubern. Sie verbindet ihren Humor auf wunderbare Weise mit ihrem Klavierspiel und schafft es dabei immer wieder, das Publikum mit ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz und einer hohen musikalischen Qualität zu begeistern.


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen