Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Überarbeitete Broschüre „Barriere·freiheit in den SR-Programmen“ erschienen

  18.02.2019 | 18:17 Uhr

Das SR Fernsehen des Saarländischen Rundfunks richtet sich an alle interessierten Zuschauerinnen und Zuschauer und soll auch möglichst viele Menschen mit eingeschränktem Seh- oder Hörvermögen erreichen.

Für Menschen, die nicht oder nicht gut hören können, gibt es im SR Fernsehen Sendungen mit Untertiteln. So wird etwa der „aktuelle bericht“ täglich mit Live-Untertitelung ausgestrahlt.

Blinde Menschen können eine Vielzahl von Sendungen im SR Fernsehen, im Ersten, auf ONE und in der ARD Mediathek als Hörfilm nutzen. Im Hörfilm wird das, was im Bild zu sehen ist, von einem Sprecher oder einer Sprecherin auf einer zweiten Tonspur beschrieben. So können diese Sendungen auch von blinden Menschen verfolgt werden.

Auf SR.de können sich Menschen, die nicht gut sehen können, mit Hilfe der Vorlesefunktion informieren oder sich Schriftgröße und Kontrast nach ihren Bedürfnissen einstellen.

Für Menschen mit Leseschwierigkeiten gibt es einen wöchentlichen Nachrichtenüberblick für das Saarland in einfacher Sprache. Außerdem kann man einen Newsletter mit Nachrichten in einfacher Sprache bestellen.

Einfache Sprache heißt:

• kurze Sätze
• in jedem Satz wird nur eine Sache erklärt
• einfache Wörter
• schwierige Wörter werden im Wörter·buch erklärt
• Zusammengesetzte Wörter schreiben wir mit dem Medio·punkt. Lange Wörter kann man mit dem Medio·punkt besser lesen. Zum Beispiel Internet·seite.

Diese vielfältigen und unterschiedlichen Service-Angebote stellt der SR auf der Webseite www.sr.de/barrierefrei auch mit Hilfe von Videos vor. Dort finden sich zum Beispiel Antworten darauf, wie Untertitel ein- und ausgeschaltet und wie sie hergestellt werden. Die Informationen sind auch in einfacher Sprache in der jetzt neu überarbeiteten Broschüre „Barriere·freiheit in den SR-Programmen“ zum Nachlesen zusammengestellt. Sie kann über barrierefrei@sr.de bestellt werden und steht auch auf der Internetseite www.sr.de/barrierefrei zum Download zur Verfügung.

Artikel mit anderen teilen