Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

  08.02.2019 | 14:00 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 9. Februar, bis Freitag, 15. Februar.

Samstag, 9. Februar

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Religion 4.0 – Kirche und Digitalisierung
Von Michael Reitz
Im kirchlichen Bereich vollzieht sich die Computerisierung eher zögerlich und schleppend. Dabei eröffnet die Digitalisierung den Kirchen viele Möglichkeiten. Digitale Formate wie kirchliche Websites und Apps könnten als Informations- und Serviceplattformen genutzt werden. Und: Wie sieht es mit der theologischen und medienethischen Reflexion der Kirchen angesichts der möglichen Gefährdungen durch eine immer weitergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche aus?

14.00 Uhr | SR Fernsehen
"Praxistest Gerechtigkeit – Vor Gericht, in der Schule, am Arbeitsplatz"
Von Lars Ohlinger
Vor Gericht sind im demokratischen Rechtssystem alle gleich. Doch selbst Richterinnen und Richter haben daran manchmal Zweifel. Fehlurteile seien trotz aller Sorgfalt nicht immer auszuschließen. Chancengleichheit in der Bildung wird seit Jahren von Politikern aller Couleur immer wieder postuliert. Die 27-jährige Lehrerin Lisa N. sich vorgenommen, auch soziale Kompetenz und solidarisches Verhalten zu vermitteln. Die Arbeit „zwischen allen Stühlen“ kennt Angelo S., Betriebsrat bei Saarstahl, nur zu gut. Seine bisher größte Herausforderung: Die Schließung der neuen Saarschmiede.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Als erster Papst hat Franziskus in dieser Woche die Vereinigten Arabischen Emirate besucht. Am Ende gab es einen großen Abschlussgottesdienst und eine gemeinsame Erklärung zur „menschlichen Brüderlichkeit“. Dieses Dokument ist ein Meilenstein im Verhältnis zwischen Christentum und Islam, sagt Professor Walter Andreas Euler von der Theologischen Fakultät Trier. SR 2-Moderator Oliver Buchholz hat mit ihm über die Papstreise gesprochen. Außerdem: Eingeständnis auf der „fliegenden Pressekonferenz“ – Auch Nonnen Opfer sexuellen Missbrauchs.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit"
Wolfgang Trepper hat sich mal wieder aufgeregt – im letzten Gesellschaftsabend, und Katie Freudenschuss ist zu Gast im Gesellschaftsabend am 9. Februar.
Katie Freudenschuss: Kabarettistin, Komponistin und Liedtexterin aus Hamburg. Ihr aktuelles Programm heißt „Einfach Compli-Katie!“ Und sie fragt: War das Leben eigentlich immer schon so kompliziert? Wolfgang Trepper braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen. Im Stile eines Wutbürgers wettert er über Fernsehprogramme, klagt er über die Verdummung der Gesellschaft und lässt er kein gutes Haar an der Politik.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Meine Traumreise nach London – Die Stadt als Abenteuerspielplatz"
Von Carsten Heider
Mauern, Zäune und Geländer – was für die meisten Menschen ein Hindernis darstellt, ist für Parkour-Läufer eine Herausforderung. Für ihren Sport suchen sie eigene Wege durch den natürlichen oder urbanen Raum und überwinden Barrieren mit oft spektakulären Sprüngen, effizient und geschickt. Ein Filmteam hat vier Traceure auf ihre Traumreise nach London begleitet.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Wo Wasser zu Wein wird – Wüste wird zu Winzerland
Von Julio Segador (ARD)
Die Verwandlung von Wasser in Wein in Galiläa ist als erstes Wunder von Jesus Christus überliefert. Die Tonkrüge, in denen sich das Wunder vollzogen haben soll, sind noch immer eine Attraktion für viele Sightseeing-Touren. Die Legende ist gut fürs Geschäft – auch wenn dieser Rebensaft nicht unbedingt höchsten Ansprüchen genügt. In anderen Teilen Israels keltert eine junge Winzergeneration inzwischen hervorragende Weine – sogar in der Wüste Negev.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Hachis Parmentier – Lothringer Hackfleischauflauf
Cliffs Variation des Lothringer Traditionsgerichts mit Blattspinat, Kräutern und Bliesgau-Käse ist leicht zuzubereiten und äußerst schmackhaft.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Bienvenue – SR 2 Live
"SR-Gesellschaftsabend Nr. 266" mit Gastgeber ALFONS und den Gästen Simone Solga, Matthias Reuter und Katie Freudenschuss
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg


Sonntag, 10. Februar

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die "BachKantate" (7.04 Uhr)
„Ich habe genung“, Kantate am Feste Mariae Reinigung
Stephan MacLeod, Bass, Gli Angeli Genève, Leitung: Stephan MacLeod

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Gunter Gebauer und Sven Rücker zu ihrem Buch „Vom Sog der Massen und der neuen Macht der Einzelnen“
In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren die Massen ein beherrschendes Thema der Politik und Gesellschaft Europas. Auch im Zeitalter des Individualismus bewegen erneut Massen große Teile der Gesellschaft. Sie entstehen mit Hilfe moderner Medien in der Popkultur, in Sport und Konsum, in Protestbewegungen und Revolten, in neuen politischen Formationen und in Flüchtlingsströmen. Im Unterschied zu den Massen der Vergangenheit bieten sie den Individuen die Möglichkeit, sich eine imaginäre Größe, ihren Äußerungen und Schicksalen eine Öffentlichkeit zu geben. Gunter Gebauer und Sven Rücker entwerfen eine neue Theorie der Massen, indem sie Romane und Erzählungen, Filme und Musik auswerten.
Moderation: Reingart Sauppe
Anrufe in der Sendung: 0681 65100/E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche Aldein in Südtirol

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SR-Konzert": 2. Matinée 2013/2014
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Pablo González, Dirigent
Bernd Glemser, Klavier
Samuel Barber: Adagio für Streicher op. 11
Peter Tschaikowsky: 2. Klavierkonzert
Igor Strawinsky: Petruschka, Burleske in 4 Bildern
Aufnahme vom 14. Dezember 2013 in der Congresshalle Saarbrücken

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Frau Sonnabend reist – Geschichten von der Theke
Kneipentheken erzählen eine ganz eigene Geschichte. Da gibt es die Theker, die seit Jahrzehnten hinter dem Tresen stehen und die letzte Bastion im Ort sind. Die Einzelgänger, die alleine und doch nicht zu einsam sein wollen. Die geselligen Freunde, die sich abends zum Karten spielen treffen, oder mit ihrem Verein. SR 3-Reporterin Isabel Sonnabend setzt sich eine Woche lang an verschiedene Theken und erkundet die saarländische Seele anhand ihrer Kneipenkultur.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé – Das sonntägliche Magazin"
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": Die Strafe
Von Guy de Maupassant; Bearbeitung: Jochen Hauser, Regie: Walter Niklaus (Rundfunk der DDR 1976)
Das kleine Fürstentum Monapossa, an der Grenze zu Frankreich und Italien gelegen, ist in großer Aufregung: Ein Bürger Monapossas hat seine Frau ermordet! Das Gericht verurteilt den Mörder zum Tode und stellt damit die fürstliche Regierung vor Probleme, denn Monapossa besitzt keine Guillotine, bis dahin brauchte man auch keine. Eine Leihgabe aus den Nachbarstaaten käme das Fürstentum zu teuer, meint der Fürst, also wird der Mörder zu lebenslanger Haft begnadigt. Doch der Geiz des Fürsten kennt keine Gnade und so haben seine Minister bald ein neues Problem … Maupassants Farce über Geiz und Einfalt der Herrschenden amüsiert auch heute noch, zumal sie wieder bestätigt: „Cherchez la femme“!
Sieben Tage zum Nachhören auf SR2.de/hoerspielzeit

18.01 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages – Musik der Welten"
Ein Ausflug in die indische Musikwelt zu Anoushka Shankar, Tochter der Sitarlegende Ravi Shankar, und Halbschwester von Norah Jones. A. R. Rahman ist schon mehrfach OSCAR-prämiert für seine Soundtracks. Shankar Mahadevan ist in Indien ein Superstar. Perkussionist Trilok Gurtu widmet seiner Mutter, der großen Shobha Gurtu, eine Komposition und Cellist Yo Yo Ma hat sich mit Shujaat Khan, dem Meister der Sitar, zusammengetan. Susheela Raman ist im Asian Underground in London genauso zu Hause wie in Australien. Nusrat Fateh Ali Khan wird der Pavarotti Pakistans genannt.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die „sportarena“ am Sonntag zeigt unter anderem die Begegnung Saarlouis Royals gegen Chemnitz und die Tischtennispartie Saarbrücken gegen Grünwettersbach. Außerdem kommen Wintersportfans beim Nordic Day im Schwarzwald voll auf ihre Kosten.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Jazz in den Ministergärten
Trallskogen
Aufnahme vom 12. Oktober 2018 in der Landesvertretung Saarland, Berlin


Montag, 11. Februar

6.05 Uhr | Vom SR in 3sat
"Teneriffa – Der Süden"
Von Karl-Heinz Walter
Wenn es um das Klima geht, dann ist die Ferieninsel Teneriffa eigentlich in zwei Zonen geteilt: der Süden, mit heißen Temperaturen, der Norden, gemäßigt, feucht, mit milden Temperaturen. In den Süden kommen pro Woche 100.000 sonnenhungrige Gäste. Sechs Millionen sind es im Jahr.
(Auch am Freitag, 15. Februar, 6.05 Uhr, vom SR in 3sat)

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag der Dichterin Else Lasker-Schüler (11. Februar 1869)
Von Christoph Vormweg

13.15 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise in die Normandie – Auszeit als Austernbauer"
Von Burkhard Vorländer
Wenn das Meer geht, dann kommen die Austernbauern. Ein Heer von Arbeitern strömt auf die bei Ebbe freiliegenden Austernbänke an der Küste der Normandie. Manuel Sanz, Sous-Chef in einem Sternerestaurant bei Aachen, ist aber nicht zum Urlauben hier, Manuel will eine Woche lang das Handwerk der Austernbauern erlernen.

13.45 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise nach Namibia – Freiwilligendienst bei Wüstenelefanten"
Von Claas Vorhoff
Das Damaraland im Nordwesten Namibias. Noemi ist als Freiwillige im Camp der Elephant Human Relation Aid (EHRA). Sie packt mit an, um für die Hilfsorganisation Mauern Brunnen und Wassertanks zu errichten. So wird verhindert, dass Wüstenelefanten die Dorf-Anlagen auf der Suche nach Wasser zerstören. Konflikte zwischen Mensch und Tier vermeiden, das ist das Ziel der EHRA und ihrer Freiwilligen. Lohn für die Anstrengung ist die Fahrt zusammen mit den Mitarbeitern der EHRA in deren Geländewagen auf den Spuren der Wüstenelefanten.

14.15 Uhr | Vom SR in 3sat
"Meine Traumreise nach London – Die Stadt als Abenteuerspielplatz"
Von Carsten Heider
Mauern, Zäune und Geländer – was für die meisten Menschen ein Hindernis darstellt, ist für Parkour-Läufer eine Herausforderung. Für ihren Sport suchen sie eigene Wege durch den natürlichen oder urbanen Raum und überwinden Barrieren mit oft spektakulären Sprüngen, effizient und geschickt. Ein Filmteam hat vier Traceure auf ihre Traumreise nach London begleitet.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bei Regen im Saal“ von Wilhelm Genazino
Gelesen vom Autor (Folge 9 von 13)
Das Leben ist eine schwierige Sache, aber noch schwieriger ist die Liebe. Man hat nicht nur mit den eigenen Ansprüchen zu tun, sondern auch noch mit denen der Frau. Und die will eines Tages nicht mehr zusehen, wie der promovierte Philosoph und Provinzblattredakteur an ihrer Seite sich selbst ins Abseits manövriert. So überrascht es den Mann nicht, dass er sich eines Tages seinen Kram aus Sonjas Wohnung abholen soll und ihre Hochzeitsanzeige findet. Aber auch die Normalität ist keine Rettung, denn ein ordnungsgemäßer Ehemann macht Sonjas Leben zwar ordentlicher, aber auch unendlich langweiliger. Ein Happy End im Abseits – sollte man das für möglich halten?

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos"
Die Themen: Upcycling – Ein Luxemburger verkauft Mode aus Altkleidern, Wintersport – Schneewandern auf Skiern, Ferien beim Nachbarn – Eine Berghütte mitten in den Vogesen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert aus Tallinn
Estonian National Symphony Orchestra
Neeme Järvi, Leitung
Zuill Bailey, Cello
Samuel Barber: Adagio for Strings
Michael Daugherty: Tales of Hemingway für Cello und Orchester
Charles Ives: Sinfonie Nr. 2
Edwin Bagley: National Emblem March
Frank White Meacham: American patrol
John Philip Sousa: Stars and stripes forever
Aufnahme vom 26. Oktober 2018 aus der Estonia Concert Hall, Tallinn


Dienstag, 12. Februar

4.30 Uhr und 4.45 Uhr | SR Fernsehen
"SR Memories"
Peter Maffay und Herry Schmitt

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des Malers Max Beckmann (12. Februar 1884)
Von Jutta Duhm-Heitzmann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bei Regen im Saal“ von Wilhelm Genazino
Gelesen vom Autor (Folge 10 von 13)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent – Das Europamagazin: Bordeaux – nicht nur in Frankreich beliebt – In China der Renner!"
Bordeaux – das ist erst mal eine Stadt in Frankreich, aber wer „Bordeaux“ hört, der denkt wohl auch schnell an etwas anderes, nämlich den Wein. Die Region ist in der ganzen Welt berühmt für ihre edlen Tropfen. Einige der besten und teuersten Weine der Welt wachsen hier. Ein richtig guter Bordeaux ist bei Weinkennern durchaus beliebt – aber die wenigsten kämen wohl auf die Idee, sich deshalb ein Weinschloss zu kaufen. Zumindest bei uns. In China dagegen ist das anders. Dort steht ein Weingut in Bordeaux auf der Wunschliste mancher Superreicher ziemlich weit oben. Die Begeisterung für Weine aus Frankreich ist im Reich der Mitte in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Und hinterlässt in der Region Bordeaux ihre Spuren.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch": „Stella“ von Takis Würger
Lesung und Gespräch; Gesprächspartnerin: Sally-Charell Delin
Friedrich wächst als stiller, naiver Junge am Genfer See heran. 1942 zieht der Schweizer nach Berlin und trifft dort in einem Zeichenkurs einer Kunstschule das Aktmodell Kristin. Die stolze Frau zieht Friedrich sofort in ihren Bann. Sie zeigt ihm ihr Berlin und gibt ihm seinen ersten Kuss. Eines Tages verschwindet Kristin und steht erst Tage später – von der Gestapo misshandelt – vor Friedrichs Tür: „Ich habe dir nicht die Wahrheit gesagt.“ Friedrich erfährt: Sie heißt Stella und ist Jüdin. Die Gestapo hat sie enttarnt und zwingt sie nun zur Zusammenarbeit, um ihre inhaftierte Familie zu schützen. So gerät auch Friedrich in einen Konflikt zwischen Liebe und Schuld.
Der Roman beruht auf der wahren Geschichte der Stella Goldschlag, die im Berlin des Zweiten Weltkriegs auch als „blondes Gift“ bekannt war.

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 – Aus dem Leben": Mit Jörg Metzinger zum Thema Organspende
Pfarrer Jörg Metzinger aus Schafbrücke hat harte Zeiten hinter sich: anderthalb Jahre hat er auf ein Spenderherz gewartet. Eine quälend lange Zeit musste er – seiner körperlichen Kraft beraubt – im Krankenhaus leben. Jetzt hat er nicht nur ein Spenderherz erhalten und die schwierige Zeit nach der OP überstanden, er hat auch ein Buch geschrieben. In „Herr Sutter und seine Schwestern“ lenkt Jörg Metzinger den Blick aufs Pflege-Personal: auf Schwestern und Pfleger.
Das komplette Interview gibt‘s anschließend als Podcast auf SR3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"

23.55. Uhr | SR Fernsehen
"kabarett.com" mit Jochen Prang
Jochen Prang ist ein Stand-up-Comedian und Moderator aus Berlin. Schnell, authentisch, auf den Punkt und manchmal grenzwertig. Aber nie beliebig. In einem wahnwitzigen Ritt wird alles auseinandergenommen, was die Menschheit so treibt!


Mittwoch, 13. Februar

4.40 Uhr | SR Fernsehen
"SR Memories" – Cindy und Bert

9.00 Uhr | SR Fernsehen
"Live aus dem Landtag des Saarlandes"
Regierungserklärung von Ministerpräsident Hans zur saarländischen Gipfelpräsidentschaft

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des jüdischen Dichters und Humanisten Elijah Levita (13. Februar 1469)
Von Claudia Friedrich

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bei Regen im Saal“ von Wilhelm Genazino
Gelesen vom Autor (Folge 11 von 13)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
Und mit dem "HörbuchTipp"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region": Bach-Orgelabend – Große Spätwerke
Andreas Rothkopf, Orgel
Johann Sebastian Bach:
– Präludium und Fuge C-Dur BWV 545
– Schübler-Choräle“ BWV 545-650
– Pastorale BWV 590
– Kanonische Veränderungen über „Vom Himmel hoch, da komm ich her“
– Präludium und Fuge C-Dur BWV 547
Aufnahme vom 13. Januar aus der Johanneskirche, Saarbrücken


Donnerstag, 14. Februar

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Mordaufruf Chomeinis gegen Schriftsteller Salman Rushdie (14. Februar 1989)
Von Almut Finck

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bei Regen im Saal“ von Wilhelm Genazino
Gelesen vom Autor (Folge 13 von 13)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"
Die Themen: Bürokratiedschungel – Ist die Faasend noch zu retten? Dazu SR-Redakteurin Patricia Brever im Gespräch mit Hans-Werner Strauß, dem Präsidenten des Verbands Saarländischer Karnevalsvereine, Schwere Fälle – Übergewicht und die Folgen, dazu als Gast im Studio Maria Käfer, Adipositas Selbsthilfegruppe Winterberg, Feuerlauf und Treppensturz – Besuch bei einem Stuntman.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Mouvement – Tour d’Horizon": Amor und Venus in Alter und Neuer Musik
Instrumentalstücke und Liebesgesänge von Alban Berg, Claudio Monteverdi, Arne Mellnäs, Cornelius Schwehr, Felix Mendelssohn Bartholdy, Hans Abrahamsen, Adrian Willaert, Carlo Gesualdo, Ottorino Respighi, Howard Blake, Gavin Bryars, Ivan Fedele, Minas Boboudakis, John Adams und Fred Frith

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAAR3 – Das Saarlandmagazin" (UT)
Die Themen: Übergewicht – Neue Herausforderungen für Kliniken und Rettungsdienste, Testpflicht, nein danke! – Warum Fahrtüchtigkeit nicht nur eine Altersfrage ist, dazu als Gast im Studio Rudi Schmidt, Seniorenbeauftragter beim ADAC, Wandern im Winter – „Gipfelrauschen“ im Hunsrück, „Fit“ für den Firmenstart – Wenn Flüchtlinge gründen, dazu als Gast im Studio Doris Bechtel vom Interkulturellen Kompetenzzentrum der Arbeitskammer des Saarlandes, Nationalpark – Ein Rückepferd im Einsatz, Vergesst die Rebsorten! – Elsässischer Winzer beschreitet neue Wege.


Freitag, 15. Februar

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des britischen Polarforschers Sir Ernest Henry Shackleton (15. Februar 1874)
Von Marfa Heimbach

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …"

18.15 Uhr und 18.50 Uhr| SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!" (Teile 1 und 2)

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Diskurs": Die Macht der Maschinen – Wie gefährlich ist Künstliche Intelligenz?
Es diskutieren:
Dr. Aljoscha Burchardt, Senior Researcher und Lab Manager des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Berlin
Dr. Manuela Lenzen, Philosophin und Wissenschaftsjournalistin
Professor em. Dr. Klaus Mainzer, Philosoph und Wissenschaftstheoretiker, TU München
Gesprächsleitung: Michael Risel

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"3. Studiokonzert Saarbrücken": Nordische Runen und lichte Klassik
Deutsche Radio Philharmonie, Pietari Inkinen, Dirigent, Daniel Lozakovich, Violine
Jean Sibelius: „Karelia-Ouvertüre“
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Violine und Orchester A-dur KV 219
Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr 1. („Symphonie classique“)
Jean Sibelius: „König Christian II.“, Suite aus der gleichnahmigen Bühnenmusik
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

23.30 Uhr | SR Fernsehen
"ALFONS und Gäste"
Zu Gast: Simone Solga und Matthias Reuter
Die Kabarettistin Simone Solga präsentiert ihre große Kunst im kleinen Rahmen. Sie ist „selbsternannte Kanzlersouffleuse“ und Deutschlands politischste Satirikerin. In ihren Solo-Kabarettprogrammen glänzt Simone Solga durch brillante Schauspielkunst und beschert den Gästen einen Abend voller doppelbödiger Unterhaltung, unverblümter Umschreibung und harmonischer Konflikte. Matthias Reuter ist locker, frech, ist sprachgewandt, musikalisch und hat immer einen passenden Spruch parat. Er ist Musikkabarettist aus Leidenschaft und begeistert sein Publikum mit intelligentem Witz und virtuosem Klavierspiel.


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen