Wir im Saarland - Kultur (17.10.2018)

Wir im Saarland - Kultur

 

In dieser Woche treffen wir die Malerin Christel Bak-Stalter, berichten über die SR 2-Aktion "Spend Dein Instrument" und die Kulturarbeit in Neunkirchen und begleiten ein Ehepaar, dass Kirchenfenster fotografiert.

Sendung: Mittwoch 17.10.2018 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Die farbig tanzenden Bilder von Christel Bak-Stalter

Eine echte Powerfrau: Anfang 80 ist Christel Bak-Stalter, pflegt einen großen Garten, hat vier Kinder erzogen und ist vor allem eins: Eine Künstlerin, die unbeirrbar ihren eigenen Weg geht.

„Die Karriere war mir eigentlich nicht so wichtig. Ich bin unheimlich kritisch mit meinen eigenen Sachen“, sagt Christel Bak-Stalter, „das Wichtigste ist für mich diese Arbeit.“ In dieser Arbeit verbindet sie, was in ihrem Leben wichtig ist: Malerei, Literatur und Musik. Debussy zum Beispiel – mit dem Komponisten verbindet sie die Farben von Wasser und Himmel. Dementsprechend sehen ihre Bilder aus, die sie beim Malen zu dessen impressionistischer Musik hört. Aber auch von Literatur lässt sie sich inspirieren, Thomas Mann oder Elias Canetti zum Beispiel. „Möglichst komplizierte Themen, an denen ich herumkauen kann“, sagt Bak-Stalter. Mit ihren Ausstellungen hat sie es bis nach Verona und Paris gebracht. Harriet Weber-Schäfer hat die überzeugte und überzeugende Autodidaktin besucht.


Pracht und Schönheit der Kirchenfenster

Kirchenfenster sind mehr als nur Fenster. Mit ihren Glasmalereien bestimmen sie die Atmosphäre des Raums. Das Ehepaar Jansen-Winkeln hat sich aufgemacht, Fenster auch in saarländischen Kirchen zu dokumentieren.

Es passiert immer öfter: Kirchen werden verkauft, kaputtrenoviert oder abgerissen. Und die kunstvoll gestalteten Fenster gehen verloren. Für die Kunsthistorikerin Annette Jansen-Winkeln und ihren Mann, den Architekten Ernst Jansen-Wilhelm, ein Unding. Seit Jahren reisen sie durch das Gebiet der rheinischen Kirche, zeichnen Grundrisse auf und fotografieren die Fenster. So manche haben sie vor der Zerstörung in ihrem heimischen Depot in Sicherheit gebracht. „Man sollte meinen, dass die Kirche ihr eigenes Kulturgut schützt“, sagt Annette Jansen-Winkeln. Aber für Glasmalerei interessierten sich nur wenige. In diesen Tagen ist das Ehepaar im Saarland unterwegs.


Musikinstrumente gesucht – Spend‘ Dein Instrument!

Sie haben von ihrem Großonkel eine Trompete geerbt, und wissen nicht wohin damit? Ihre Kinder haben ihre Musikkarriere mit Desinteresse beendet, und nun stehen die Instrumente rum? Dann auf zum Spenden!

Zusammen mit dem Verband deutscher Musikschulen Saar ruft SR 2 KulturRadio dazu auf, Musikinstrumente zu spenden, die nicht mehr in Gebrauch, aber noch in gutem Zustand sind. Die gespendeten Instrumente werden Schülerinnen und Schülern der Musikschulen als kostenlose Leihinstrumente zur Verfügung gestellt. Davon profitieren Kinder, deren Eltern kein Instrument kaufen können, oder die erst herausfinden möchten, welches Instrument die Kinder lernen wollen. Ein wertvolles Projekt, um möglichst vielen den Zugang zu kultureller Bildung zu ermöglichen. Darüber berichtet SR2 Musikchefin Bettina Taheri-Zacher im Studiogespräch.

SR 2-Musikchefin Bettina Taheri-Zacher im Studiogespräch
SR 2-Musikchefin Bettina Taheri-Zacher im Studiogespräch


Kulturarbeit mit Profil und Pragmatik in Neunkirchen

Er leitet acht Kulturinstitutionen in Neunkirchen, von der Volkshochschule bis zur Neuen Gebläsehalle. Mehr als 100 Veranstaltungen organisiert Uwe Wagner für die Neunkircher Kulturgesellschaft. Eine erfolgreiche bunte Mischung.

Wer früher an Kultur in Neunkirchen dachte, dem kam erst mal die sehr aktive Jazzszene in den Sinn. Dann begann die Musicalarbeit, und mit ihr eine immer breitere Aufstellung des Kulturangebotes. Die wurde beflügelt durch die Eröffnung der Neuen Gebläsehalle; deren Programm wird maßgeblich bestimmt von der Neunkircher Kulturgesellschaft und deren Leiter Uwe Wagner. Er ist einer der Kulturmacher der neueren Generation – jemand, für den Hochkultur so wichtig ist wie Unterhaltung, jemand, der sich für schwierigere Kulturveranstaltungen interessiert, aber ganz klar auch den Blick auf quotenbringende Events hat.


Kulturtipps

Die Kulturtipps der Woche vom 17. Oktober 2018.


Moderation: Jochen Erdmenger

Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)

Artikel mit anderen teilen