Logo der Sendung "SAARTALK" (Foto: SR)

Konzept der Sendung

 

SAARTALK - Themen, die das Saarland bewegen. Jeden zweiten Donnerstag im Monat, um 20.15 Uhr.

Im SAARTALK erwartet die Gäste mehr als nur eine gemütliche Plauderrunde: kontrovers, kompakt und kurzweilig soll es sein. Schließlich gilt es, die Promis aus Politik und Gesellschaft in nur 45 Minuten Sendezeit auf den Punkt zu befragen. Pointierte Fragen, statt Smalltalk – im SAARTALK darf es auch mal hart zur Sache gehen. Veröffentlichung und Ausstrahlung erfolgen an jedem zweiten Donnerstag im Monat um 20.15 Uhr.

Die Gespräche werden in Auszügen in der Saarbrücker Zeitung veröffentlicht und am gleichen Tag in vollem Umfang im SR Fernsehen ausgestrahlt. Anschließend sind die Sendungen auch über die Internetangebote www.sr.de und www.saarbruecker-zeitung.de abrufbar.

Kooperation zwischen SR und Saarbrücker Zeitung

Bereits seit November 2009 kooperieren Saarländischer Rundfunk und Saarbrücker Zeitung im Internet. Hier erhalten TV-Beiträge des SR eine zusätzliche Reichweite auf www.saarbruecker-zeitung.de. Diese Plattform der Saarbrücker Zeitung erhält durch die regionalen und hochwertigen Nachrichtenbeiträge des SR zugriffstarke Bewegtbildbeiträge, die das multimediale Angebot vervollständigt.

Artikel mit anderen teilen