Touristen am Strand  (Foto: pixabay/edrews)

Heizkosten sparen: Über den Winter in den Süden?

Andree Werner mit Informationen von Nadine Irmer   29.08.2022 | 07:26 Uhr

Wer im kommenden Winter eine warme Stube haben möchte, zahlt dafür deutlich mehr Geld. Könnte man da nicht einfach den Winter im warmen Süden verbringen? Wir sprechen mit einem Reise-Experten darüber.

Die Preise für Gas, Holz und Öl sind teilweise extrem gestiegen. Heizen wird wohl im kommenden Winter so teuer wie nie zuvor. Das macht vielen Menschen Sorgen und bringt andere auf eine irgendwie naheliegende Idee: Kann man den kalten Winter nicht einfach im warmen Süden verbringen und so etwas Geld sparen?

Audio

Heizkosten sparen: Über den Winter in den Süden?
Audio [SR 3, (c) SR 3 Nadine Irmer, 29.08.2022, Länge: 02:05 Min.]
Heizkosten sparen: Über den Winter in den Süden?

SR-Reporterin Nadine Irmer hat sich dazu mit Jörg Franzen, dem Sprecher des saarländischen Reiseverbandes getroffen.

Auch Reisen ist teurer geworden

Laut Franzen sind auch die Reisepreise im Jahr 2022 gestiegen. Und zwar deutlicher als die Inflation. Somit setze sich die steigende Preisentwicklung auch im kommenden Winter fort. Trotzdem würde es noch gute Angebote geben, so der Reise-Experte; vor allem einige Mittelmeerländer böten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das spanische Festland sei besonders attraktiv, da man das gut mit dem Auto erreichen kann und so die Kosten für Mietwagen und Flug spart. Darüber hinaus böten Länder wie die Türkei, Tunesien, Griechenland oder Marokko gute Angebote für den Winter.

Außerhalb Europas

Wer es warm haben und noch weiter fliegen möchte, könnte zum Beispiel nach Thailand, Mexiko oder in die Dominikanische Republik. Dort müsse man sich allerdings genau über die aktuell geltenden Visa-Regeln informieren, schließlich bleibt man ja eine längere Zeit vor Ort. Auch müsse man sich überlegen, wie man die lange Zeit im Urlaubsland eigentlich gestalten will. Je nach dem kämen da weitere, teils deutliche Kosten hinzu.

Wer über den Winter wie eine Vogel in den Süden fliegen möchte, kann das auf jeden Fall tun. Aber selbst wenn die Heizung zu Hause aus bleibt - für den Urlaub im warmen Süden muss man ebenfalls mehr drauflegen als sonst.

Ein Thema in "Guten Morgen" am 29.08.22 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja