Podcast - So funktioniert es

 

Um Podcasting nutzen zu können, benötigen Sie einen Computer mit Internetanschluss. Mit einem DSL-Anschluss funktioniert es am besten, er ist aber keine Voraussetzung. Und sie brauchen einen sogenannten Podcatcher.

Dieses Programm sorgt dafür, dass die mp3-Dateien regelmäßig und automatisch auf Ihre Festplatte oder Ihren MP3-Player übertragen werden.

Podcatcher gibt es im Internet

Podcatcher sind in der Regel kostenlos und können im Internet heruntergeladen werden. Es gibt reine Podcast-Programme, wie z.B. Juice, RSS-Reader mit Podcasting-Funktion sowie Audio-Verwaltungs- und Abspielprogramme wie z.B iTunes. Eine Übersicht über die Programme finden sie hier (wiki.podcast.de/Podcatcher).

Nach dem Download sagen Sie dann dem Podcatcher, welche Podcasts Sie gerne hätten. Hierfür geben Sie einfach die jeweilige Download-Adresse an und "abonnieren" so die Podcasts.

Ein Beispiel

Wenn Sie die wöchentliche Sendung „Land & Leute“ auf SR 3 Saarlandwelle regelmäßig kostenlos bekommen möchten, wäre das folgende Adresse:

http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml</strong>

Sobald eine neue Folge auf unserer Website bereitsteht, registriert der Podcatcher das und lädt diese automatisch herunter. Viel Spaß beim Hören.

Hier kommen Sie zurück zum Podcastangebot der SR3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen