Wissenschaftsjournalist Pierre Girard trifft neben anderen Elisabeth Fresen in Niedersachsen (Foto: LaboM)

"Den Boden muss man konservieren"

Im Interview mit Wissenschaftsjournalist Pierre Girard zum Weltbodentag

Gabi Szarvas   05.12.2022 | 14:14 Uhr

Die Art und Weise wie wir wirtschaften, vor allem aber auch wie wir Landwirtschaft betreiben, wird immer wieder genannt, wenn es um negative Auswirkungen auf das Klima geht. Die instruktive journalistische ARTE-Reihe "Roots" beleuchtet das Thema auf eine andere Art und Weise. Im Interview mit dem Macher und Moderator Pierre Girard.

"Den Boden muss man konservieren"
Audio [SR 2, Gabi Szarvas, 05.12.2022, Länge: 06:16 Min.]
"Den Boden muss man konservieren"


Infos zur ARTE-Reihe "ROOTS"

Fünfteilige Reihe von Pierre Girard, Gabriele Hess-Fernandez, Frédérique Veith, Stenka Quillet, Anaïs van Ditzhuyzen und Marc Meillassoux.

  • 1. Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste

  • 2. Mutterboden: Die Erde muss leben

  • 3. Unser Vieh: Klimakiller oder Klimaschützer?

  • 4. Biodiversität: Vielfalt schmeckt, Vielfalt schützt

  • 5. Carbon Farming: In den Boden mit dem Kohlenstoff


Alle Folgen finden Sie auf dem YouTube Kanal ARTEde sowie in der ARTE und ARD Mediathek.


Ein Thema in "Der Nachmittag" am 05.12.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja