Klaus Florian Vogt zu virtuellen Bayreuther Festspielen

Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt im Portrait

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Bayreuther Festsspiele nur virtuell stattfinden

Peter Jungblut   25.07.2020 | 15:43 Uhr

Coronabedingt fallen die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr aus, bzw. finden nur in abgespeckter Form und vor allem virtuell statt. Peter Jungblut hat vorab mit dem Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt über die aktuelle Situation gesprochen. Der langjährige Festspiel-Sänger, Hobbypilot und Motorrad-Fan stellt sich die Frage, wann im Theater je wieder Normalität herrschen soll.

Mehr zum Thema:

Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" auf SR 2 KulturRadio am 25.07.2020.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja