Der Freischütz - Carl Maria von Weber, Farblithographie (Foto: picture alliance / akg-images | akg-images)

Die Uraufführung von Webers "Freischütz"

ZeitZeichen: 18. Juni 1821

 

Sendung: Freitag 18.06.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Mit dem "Freischütz" von Carl Maria von Weber gewinnt die deutschsprachige Oper eine völlig neue Klangsprache. Das Geheimnisvolle, Romantisch-Dunkle hält mit diesem Kunstwerk Einzug. Es geht um wundersame Freikugeln, deren siebte dem Teufel gehört, um ein Probeschießen und, natürlich, um eine Liebesbeziehung mit Happy-End.

Basierend auf einer Volkssage hat Weber aus einem eher dürftigen Textbuch die deutsche Nationaloper schlechthin geformt – zumindest im 19. Jahrhundert. Der Erfolg der Berliner Uraufführung und dessen rasche Strahlkraft auf andere Städte hängt auch damit zusammen, dass erstmals auf der Opernbühne, außerhalb der Gattung des Singspiels, in deutscher Sprache gesungen wurde.

Fantasie und Realität, Volksglaube und Teufelsglaube, Waldidylle und Liebessehnsucht sind zentrale Motive, mit denen Weber den Nerv der Zeit getroffen und das Romantische in der Musik verankert hat.

Von Christoph Vratz


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja