Misia - Pura Vida (Foto: Musikverlag)

Musik der Welten

Mit Steffen Kolodziej  

Sendung: Sonntag 16.06.2019 18.02 bis 20.00 Uhr

Steffen Kolodziej lädt ein zum musikalischen Langstreckenausflug ganz ohne Kerosinverbrennung: mit Start auf den Kapverden, dann im Zickzack: Spanien, Frankreich, Lappland, von wo sich Vassvik mit einem neuen Album gemeldet haben, dann nach Portugal zu Misia, in die Türkei, wo der Israeli Yinon Muallem lebt, und weiter zum Collettivo Decanter nach Italien und schließlich, aber nicht endlich, in die englischen Wälder, wo Ian Anderson immer noch herumspukt...

Auf Tour:

Jethro Tull 21. Juli 2019, Congresshalle, Saarbrücken

Empfehlenswerte und/oder neue CDs:

Collettivo Decanter: “Emilia D’Hercole”
Misia: “Pura Vida (Banda Sonora)”
Lucibela: “Laco Umbilical” – neue Version
Yinon Muallem: “Back Home”
Vassvik: “Gákti”
Dancas Ocultas:“Dentro Desse Mar”
Tiken Jah Fakoly: “Le monde est chaud”
Miquel Gil: “Geometries”
Hazmat Modine: “Box Of Breath”


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Gabi Szarvas

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen