Juli Zeh - Neujahr (Foto: der Hörverlag)

Juli Zeh: "Neujahr"

Der SR 2-HörbuchTipp in "Literatur im Gespräch - Das Magazin"

Erhard Schmied  

Um das moderne Familienleben, einen überforderten Familienvater und ein mysteriöses, traumatisches Erlebnis geht es in Juli Zehs Roman "Neujahr", im Hörbuch intelligent und intensiv gelesen von Florian Lukas. Erhard Schmied stellt die Aufnahme vor.

Sendung: Mittwoch 08.12.2021 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

Die 1974 geborene Juli Zeh gehört zu den wichtigsten Autorinnen ihrer Generation. Bereits ihr erster, 2001 erschienener Roman "Adler und Engel" war ein weltweiter Erfolg. Juli Zeh, die mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet worden ist, äußert sich auch immer wieder kritisch zu gesellschaftlich aktuellen Themen.

Über Juli Zehs Hörbuch "Neujahr"
Audio [SR 2, Erhard Schmied, 08.12.2021, Länge: 04:47 Min.]
Über Juli Zehs Hörbuch "Neujahr"

In ihrem Roman "Neujahr" beschäftigt sie sich u. a. mit dem modernen Familienleben und einem sichtlich überforderten Vater, der an den allgemeinen Erwartungen zu scheitern droht. Sein Versuch, während eines Urlaubs auf Lanzarote etwas Abstand vom beruflichen und familiären Stress zu finden, misslingt, denn die Insel ist für ihn mit einem persönlichen Trauma verbunden, an das er sich mit einem Mal erinnert und das der Grund dafür ist, warum er sich derart überfordert fühlt.

Eine mysteriöse Geschichte, die in der Hörbuchfassung durch den hervorragend lesenden Florian Lukas eine ganz besondere Intensität entwickelt.

Juli Zeh
"Neujahr"

Der Hörverlag (Edel Kultur)
4 CDs, ca. 304‘ min., 20,00 EURO
ISBN: 978-3-8445-2979-1


Juli Zeh (Foto: Pressefoto/Peter von Felbert)
Die Autorin Juli Zeh (Pressefoto: Peter von Felbert)


Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch - Das Magazin" vom 08.12.2021 auf SR 2 KulturRadio.


Der SR 2-HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer
E-Mail an die Redaktion: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja