Giuseppe Tomasi di Lampedusa: "Der Leopard"

Giuseppe Tomasi di Lampedusa: "Der Leopard"

Der SR 2-HörbuchTipp in "Literatur im Gespräch - Das Magazin"

von Erhard Schmied  

Sendung: Mittwoch 19.02.2020 zwischen 19.15 und 20.00 Uhr

"Der Leopard", erschienen 1958, ist bis heute einer der berühmtesten italienischen Romane. Historischer Hintergrund sind die Folgen der italienischen Einigungsbewegung um Garibaldi Mitte des 19. Jahrhunderts, die zum Niedergang des sizilianischen Hochadels und zum Aufstieg des Bürgertums beitrug.

Giuseppe Tomaso di Lampedusa, selbst sizilianischer Adliger, stellt das Fürstenhaus Salina in den Mittelpunkt seines Romans und schildert die Versuche der einflussreichen Adelsfamilie, mit den sich anbahnenden gesellschaftlichen Veränderungen umzugehen.

2019, sechzig Jahre nach der ersten deutschsprachigen Veröffentlichung, ist der Roman von Burkhart Kroeber neu übersetzt worden. Die Audiofassung hat Thomas Loibl eingelesen.

Giuseppe Tomasi di Lampedusa
"Der Leopard"

HörbucHHamburg
8 CDs, ca. 575 Min., 24,00 EURO
ISBN: 978-3-8695-2429-0

Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch - Das Magazin" vom 19.02.2020 und in "Canapé" vom 23.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.


Der SR 2-HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Redaktion: Pia Frede
Verantwortlich: Anette Kührmeyer
E-Mail an die Redaktion: hoerspiel@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja