Statistiken (Foto: Pixabay / TeroVesalainen)

Das Jahrbuch des Saarlandes 2019

  12.12.2019 | 17:36 Uhr

Das Statistische Amt ist im Saarland für die Durchführung von Bundes- und Landesstatistiken zuständig. Einmal im Jahr werden Zahlen veröffentlicht, DIe die aktuelle Sitution im Saarland beschreiben. So wurden die Sommer heißer und es hat weniger geregnet. Die Geburtenrate steigt; aber die Bevölkerung schrumpft weiter.

Am 6. Dezember hat der saarländische Finanzminister Strobel das Statistische Jahrbuch 2019 vorgestellt. "Das ist das pralle Leben in Zahlen ausgedrückt", schwärmt Peter Strobel von dem 314-Seiten dicken Statistischen Jahrbuch für das Saarland. Aus dem Jahrbuch lässt sich zum Beispiel entnehmen, dass die Sommer heißer wurden und es weniger Frosttage und Regenfälle gab. Eine Klimakatastrophe lässt sich laut Strobel in diesen Werten jedoch nicht sehen, dazu benötige man einen längeren Beobachtungszeitraum.

Die Bevölkerung schrumpft

Das Jahrbuch des Saarlandes 2019
Audio
Das Jahrbuch des Saarlandes 2019

Obwohl im Saarland im vergangenen Jahr 8000 Kinder geboren wurden, ist die Zahl der Einwohner um fast 4000 geschrumpft. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass die größte Gruppe im Saarland eben schon älter ist. Aufgefangen wird diese Entwicklung durch knapp 27000 Zugezogene, das sind mehr Menschen als derzeit in St. Wendel leben. Von den gut 990000 Einwohnern hat statistisch so gut wie jeder, der fahren darf, ein Auto: Mehr als 755000 Autos sind im Saarland angemeldet.

Neben Autofahren sind Kinobesuche besonders beliebt bei den Saarländern. Knapp eine Million Tickets wurden im vergangenen Jahr verkauft. Erfreulich ist, dass es weniger als halb so viele Scheidungen wie Hochzeiten gab. Die Zahl der Scheidungen ist im Vergleich zu den Vorjahren sogar zurückgegangen.

Das Jahrbuch gegen Fake-News

Die nüchternen Zahlen des Jahrbuches sieht Strobel als gutes Gegenmittel gegen Fake-News und als gute Basis für alle, die politische oder unternehmerische Entscheidungen treffen müssen oder sich einfach informiern wollen.

Das Jahrbuch wird vom Landesamt für Statistik herausgegeben, dort ist es für 25 Euro erhältlich. Weitere Infos unter: www.saarland.de


Auch Thema auf SR 1 am 12.12.2019 in der Sendung "Hallo Saarland".

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja