Das Freibad Ensdorf (Foto: Alexander M. Groß)

Vorbereitungen im Freibad Ensdorf

  16.04.2020 | 16:38 Uhr

Unter anderen Umständen würden angesichts des schönen Wetters die ersten Gedanken an einen Besuch im Freibad in den Sinn kommen. Unter anderem Umständen würden Freibäder im Moment auch schon mit Hochtouren auf die Saisoneröffnung hinarbeiten. Nicht jedoch in Zeiten von Corona. Wie ist die Lage in saarländischen Freibädern?

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und um die Mittagszeit kann es einem fast schon zu warm werden. Naheliegend, dass der ein oder andere bereits sehnsüchtig auf den ersten Besuch im Freibad wartet. Und normalerweise müsste man auch nicht mehr lange warten, denn in der Regel beginnt die Freibadsaison im Mai. Ob das auch in diesem Jahr der Fall sein wird, steht aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen bislang noch nicht fest. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der Termin für das erste Bad im kühlen Nass verschoben werden muss. Was bedeutet dies für die Freibäder?

Alles bis aufs Becken

Interview mit Jörg Wilhelmy
Audio
Interview mit Jörg Wilhelmy

Üblicherweise beginnen im Freibad in Ensdorf die Vorbereitungen für die Saison bereits im März. "Und das haben wir auch versucht zu tun, mit all dem, was zu tun ist außerhalb des Beckens", erklärt Bürgermeister Jörg Wilhelmy. Das bedeutet, seit März wurden die Grünanlagen aufbereitet und technische Anlagen wie Pumpen, Filter und Sprungturm gewartet.

Die größte Herausforderung ist allerdings das Becken. Denn bei dem 125 x 50 Meter großen Becken muss zunächst das Wasser abgelassen werden. Dann werden schnellstmöglich Reparaturen und Reinigungsmaßnahmen vollzogen, um das Becken danach wieder zu füllen. Dabei sollte das Becken nicht lange unbefüllt bleiben, denn das Wasser im Becken verhindert, dass das Grundwasser von unten gegen den Beckenboden drückt.

Die Wartung des Beckens dauert ungefähr sieben Wochen. Die Entscheidung, wann die Bäder wieder öffnen dürfen, sollte daher mit einem gewissen Vorlauf getroffen werden. Sollte es grünes Licht für die Eröffnung geben, möchte Jörg Wilhelmy das Freibad in Ensdorf zum 1. Juli oder spätestens zu Ferienbeginn im Saarland öffnen. Eine Entscheidung dafür sollte demnach Mitte Mai getroffen werden.

Mehr zum Thema

Freibäder bereiten sich auf Notbetrieb vor
Video [aktueller bericht, 15.04.2020, Länge: 02:50 Min.]
Freibäder bereiten sich auf Notbetrieb vor
In der Regel bereiten sich die Freibäder ab April auf die bevorstehende Saison vor. In diesem Jahr ist das nicht anders, jedoch mit Einschränkungen. Der aktuelle bericht hat in Fechingen nachgefragt, was in diesem Jahr anders läuft und was ein vollständiger Ausfall der Saison bedeuten würde.

Auch Thema auf SR 1 am 16.04.2020 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja