Bandenschild des DFB-Pokals (Foto: SR)

1. FC Saarbrücken empfängt den 1. FC Köln

Marvin Brandt   10.10.2019 | 18:08 Uhr

Am 29. Oktober empfängt der 1. FC Saarbrücken den 1. FC Köln zum ausverkauften Pokalspiel in Völklingen. Neben der sportlichen Brisanz ist das Spiel auch eine Herausforderung für die Polizei.

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen vor Pokalspiel in Völklingen
Audio
Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen vor Pokalspiel in Völklingen

Zur 2. Runde des diesjährigen DFB-Pokals trifft der 1.FC Saarbrücken auf den Bundesligisten aus Köln. Das mit knapp 6800 zuschauerfassende Hermann-Neuberger Stadion wird hierbei restlos ausverkauft sein. Anpfiff ist am 29. Oktober um 18:30 Uhr. Der zuständige Einsatzleiter Eric Schweitzer erklärt, dass es aufgrund der frühen Startzeit zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Es wird empfohlen auf öffentliche Verkehrsmittel zurück zu greifen.


Weitere Infos zum Spiel:

Zweite Runde des DFB-Pokals
Pokalkracher zwischen FCS und Köln ausverkauft
Das DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Köln ist restlos ausverkauft. Die Anreise zum Stadion in Völklingen könnte zur Geduldsprobe werden - auch, weil der Anpfiff in die Hauptverkehrszeit fällt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja