Beispielfoto  (Foto: piyabay/free-Photos)

Junge Saarländerin eröffnet ein Café in Bexbach

  18.08.2020 | 15:12 Uhr

Der Gastronomie geht es derzeit nicht gut. Viele Lokale kämpfen ums Überleben. Umso mutiger ist es, gerade jetzt ein Café zu eröffnen. 'Lina' heißt es - so wie die junge Frau, die diesen Schritt gewagt hat...

Corona hat dem Gastronomie-Gewerbe schwer zugesetzt. Auch im Saarland. Nach einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes stehen hier 72 Prozent aller Gastronomiebetriebe vor dem Aus.

Dramatische Zahlen. Doch davon hat sich Lina Konrad nicht entmutigen lassen. Sie hat in Bexbach ihren eigenen Betrieb eröffnet: das Café 'Lina' in der Bahnhofstraße.

Junge Saarländerin eröffnet Café in Bexbach
Audio
Junge Saarländerin eröffnet Café in Bexbach

Die junge Frau ist vom Fach: Schon als Kind hat die heute 22-Jährige im Café ihrer Eltern gejobbt. Sie ist sozusagen in dieses Gewerbe hineingewachsen und hat bereits eine Menge Erfahrung gesammelt.

Das kommt ihr jetzt zugute. Deshalb ist auch Papa Konrad sehr zuversichtlich und natürlich sehr stolz auf seine mutige Tochter.


Auch Thema auf SR 1 am 18.08.2020 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja