Außenansicht, Cote Chambre (Foto: SR)

Côte Chambre

Auf den Spuren des Dichters Rimbaud

 

Im Zentrum von Charleville-Mézières, in einem der Häuser aus dem frühen 17. Jahrhundert, liegt das Gästehaus „Côte Chambre“. Zu den Zimmern führen zwei verschachtelte Wendeltreppen. Früher war jeder Raum eine kleine Wohnung – nun sind es Gästezimmer.

Der Besitzer Christophe Melin hat als passionierter Heimwerker alles selber gestaltet. Die Wände sind mit natürlichen Kalkfarben bemalt und die Bäder mit Schiefer gekachelt. Die Zimmer hat er nach Gedichten von Arthur Rimbaud benannt – und diese auch an die Wände geschrieben.

Infos

Zimmer:
5 Doppelzimmer (Zustellbetten möglich) und 1 Fünfbettzimmer, Ferienwohnung

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück):
65 bis 79 Euro (je nach Zimmer)

Sprachen:
Französisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
nein

Verköstigung:
Frühstück

Extras:
Dach-Terrasse

Zimmeransicht, Cote Chambre (Foto: SR)
Ein Zimmer im Gästehaus Côte Chambre.

In der Umgebung

ehemalige Residenzstadt Charleville
https://www.champagne-ardenne-tourismus.de/charleville-mezieres-deutsch-0

Museum Arthur Rimbaud
http://musee-arthurrimbaud.fr/

Radtouren
https://www.charleville-sedan-tourisme.fr/le-top-8-de-la-destination/la-voie-verte/


Anschrift:
33-35 Rue Du Moulin
08000 Charleville-Mézières

Kontakt:
Christophe Melin
Tel.  0033 324350753 oder 0033 607885490
courrier.laclefdeschamps@gmail.com
https://www.laclefdeschamps.fr/cote-chambres/

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja