Übernachten in der „Ferme Freysz“ im Elsass

Ferme Freysz

Bauernhof mit Historie

  14.05.2024 | 13:05 Uhr

Einer der vielen schönen Fachwerkhöfe, die in Quatzenheim, unweit von Straßburg, stehen, ist die „Ferme Freysz“.

Der ursprüngliche Hofname ist S‘Geischde Hof – der Hof der Familie Geist, aber weil der Vater von Besitzer Philippe Freysz hier eingeheiratet hat, trägt das Gästehaus nun seinen Namen. Der Hof ist seit der Erbaung um 1600 immer im Besitz der gleichen Familie geblieben. So kann Phillippe Freysz seinen Gästen viel über die Geschichte und das Leben auf dem Bauernhof erzählen, das er noch als Kind kennengelernt hat. Heute hält er die Pferde, Ziegen, Kaninchen und Tauben nur noch als Hobby. Außerdem hat er zwei kleinen Museen mit alten Gerätschaften vom Hof und historischen Sätteln eingerichtet.

Infos

Zimmer: ein Doppel- und ein Dreibettzimmer

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück): 95, bzw. 105 Euro

Sprachen: Deutsch

Barrierefrei: nein

Haustiere mitbringen: nein

Verköstigung: Frühstück

Extras: zwei kleinen Hofmuseen, Tiere, Terrasse im Innenhof

Ein Zimmer in der Ferme Freysz (Foto: SR)

In der Umgebung:

Alte Höfe und historischer, jüdischer Friedhof von Quatzenheim

https://quatzenheim.fr/patrimoine/

Anschrift:

20 Rue Principale
67117 Quatzenheim

Kontakt:

Philippe Freysz

Tel : +33 (0) 6 72 70 33 47

fermefreysz@gmail.com
https://www.fermefreysz.com/fr

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja