Außenansicht, Villa Balat (Foto: SR)

Villa Balat

Jugendstil-Villa direkt an der Maas

 

Das Gästehaus hat viele Elemente des Jugendstils, auch wenn die Architektur der Villa sehr eigen ist. Sie wurde 1906 für die Nichte von Alphonse Balat errichtet.

Womöglich erbaut nach dessen Plänen. Der Architekt hatte an der Akademie der schönen Künste in Namur studiert und wurde einer der wichtigsten Baumeister des belgischen Königs Léopold II. Die heutigen Besitzer haben alles ganz im Stil der damaligen Epoche renoviert und eingerichtet – aber luftig und mit modernen Elementen. Der Blick vom Salon oder der glasüberdachten Privat-Terrasse auf die Maas und die gegenüberliegende Zitadelle von Namur ist überwältigend.

Infos:

Zimmer:
3 Doppelzimmer

Zimmeransicht, Villa Balat (Foto: SR)
Die drei Zimmer der Villa sind sehr geschmackvoll eingerichtet.

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück):
125 bis 180 Euro (je nach Zimmer und Saison)

Sprachen:
Französisch, Englisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
nein

Verköstigung:
Frühstück, (Mittag- oder Abendessen kann man beim Lieferservice bestellen – Muriel wärmt es gerne auf)

Extras:
ein Zimmer mit Privat-Terrasse; Aufenthalts-Salon mit Blick auf die Maas; kleiner Garten im Hof

Innenansicht, Villa Balat (Foto: SR)
Im Salon können sich die Gäste aufhalten.

In der Umgebung:

Zitadelle von Namur
https://www.namurtourisme.be/de/a-voir-a-faire/attractions/citadelle-de-namur/


Museum Félicien Rops
https://www.museerops.be/accueil

 

Anschrift:

Quai de Meuse, 39
5000 Namur

Kontakt:

Muriel und Bernard Charon
0032 473 30 55 00
info@villabalat.be
https://villabalat.be/

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja