Außenansicht, Ferme de Jean (Foto: SR)

La Ferme de Jean

Vogesen-Berghof modern

 

Auf einem Hügel in den südlichen Vogesen liegen zwei alte Bergbauernhöfe. Einer davon gehört Christophe Coulin. Er ist passionierter Handwerker und hat alles selber renoviert und gestaltet, bis der Hof aus dem 19. Jahrhundert wieder im neuem Glanz erstrahlte.

Es gibt vier Zimmer zu unterschiedlichen Themen – denn Christoph erzählt gerne mit der Dekoration Geschichten. Etwa im Zimmer „Jules Verne“ oder im Zimmer „Berghütte“ - so bietet die Unterkunft im wahrsten Sinne des Wortes einen „Tapetenwechsel“.

Infos:

Zimmer:
4 Doppelzimmer

Preis Doppelzimmer:
75 bis 95 Euro (je nach Saison)

Sprachen:
Französisch, Englisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
ja

Verköstigung:
Frühstück, Raclette oder Fondue

Extras:
Terrasse

Zimmeransicht, Ferme de Jean (Foto: SR)
Die Zimmer der Ferme de Jean sind alle unterschiedlich eingerichtet.

In der Umgebung:

Schneeschuhwanderungen
https://www.saulxures-sur-moselotte.net/circuits-raquettes.php

Holzmuseum
www.museedubois.fr

Anschrift:

251 Chemin de la Tête du Saut
88 290 Saulxures-sur-Moselotte

Kontakt:

Christophe Coulin
Tel 0033 6 31 49 66 31 oder 0033 3 29 25 12 87
christophe.coulin70@orange.fr

www.lafermedejean.com

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja