Außenansicht, 3 Officiers (Foto: SR)

Les 3 Officiers

Imaginäre Zeitreise in die Vergangenheit

 

Von dem kleinen Dorf Woel ist innerhalb einer halben Stunde Verdun zu erreichen. Ein idealer Übernachtungspunkt also für Geschichtsinteressierte, die auf den Spuren des 1. Weltkrieg unterwegs sind. Im Gästehaus „Die drei Offiziere“ waren damals drei deutsche Militärärzte einquartiert, wie eine Inschrift an der Haustür zeigt.

Und auch sonst ist die Vergangenheit hier überall präsent. In dem großen lothringischen Bauernhaus vom Anfang des 18. Jahrhunderts haben sich Alkoven, Holzvertäfelungen und Kamine erhalten. Die Besitzer Frederick Metz und Nicolas Dejardin haben die Atmosphäre des Hauses in der Dekoration fortgeführt und ein ganz eigenes Universum geschaffen.

Infos

Zimmer:
2 Doppelzimmer

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück):
90 Euro

Sprachen:
Französisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
nein

Verköstigung:
Frühstück, Abendessen

Extras:
Garten, Terrasse

Zimmeransicht, 3 Officiers (Foto: SR)
Zimmer im Les 3 Officiers.

In der Umgebung:

Wehrkirche Saint-Gorgon
https://www.pop.culture.gouv.fr/notice/merimee/IA00036632

Die Karpfenteiche von Lachaussée
https://www.france-voyage.com/frankreich-stadte/lachaussee-20170.htm

Anschrift:

2 rue de Verdun
55210 Woel

Kontakt:

Frederick Metz und Nicolas Dejardin
Tel. 0033 6 83 30 42 62
les3officiers.resa@orange.fr
https://www.bnb-3officiers-verdun-lorraine.com/the-b-b/la-table-d-h%C3%B4tes/

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja