Krimitipp (Foto: dpa)

Klaus-Peter Wolf: "Ostfriesenfluch"

Ulli Wagner  

Klaus-Peter Wolfs Krimis rund um die Kommissarin Ann Kathrin Klaasen besitzen mittlerweile einen regelrechten Kultstatus. Warum SR-Krimiexpertin Ulli Wagner gerade vor "Ostfriesenfluch", dem zwölften Teil der Reihe, den Hut zieht, erfahren Sie in unserem Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Klaus-Peter Wolf: "Ostfriesenfluch"
Audio [SR 3, (c) SR, 21.04.2018, Länge: 03:34 Min.]
Klaus-Peter Wolf: "Ostfriesenfluch"

Klaus-Peter Wolf
"Ostfriesemfluch"

Fischer Verlag
TB, 512 Seiten
Erscheinungsdatum: 8. Februar 2018
ISBN: 978-3-596-03634-9
Preis: 10,99 Euro
E-Book: 9,99 Euro

Hörbuch: Bei GoyaLiT erschienen - mit dem Autor als Erzähler. Preis: 20 Euro.


Fazit


Krimigespräch: "Klaus-Peter Wolft hat schon ganz eine ganz besondere Bindung zu seinen Lesern
Audio [SR 3, Krimigespräch: Carmen Bachmann/Ulli Wagner, 24.04.2018, Länge: 02:51 Min.]
Krimigespräch: "Klaus-Peter Wolft hat schon ganz eine ganz besondere Bindung zu seinen Lesern

"Ostfriesenfluch“  ist hammerhart und eine Herausforderung für die sympathische und so eigenwillige Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Die muss in ihrem 12. Fall nicht nur entführte Frauen befreien und einen Mörder schnappen, sie gerät beruflich in höchste Gefahr und privat in Todesangst. Beeindruckend, wie Klaus-Peter Wolf solch private Momente in einen packenden Kriminalfall verwebt – das erhöht die Spannung und sicher auch den Kult um diese beliebte und so erfolgreiche Kommissarin. Hut ab – vor beiden.

Ulli Wagner


Der Autor


Klaus-Peter Wolf (Foto: SR/Ulli Wagner)

Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für "Tatort" und "Polizeiruf 110".

Seine Krimis mit Kommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen nicht nur regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, die ganze Reihe hat regelrecht Kultstatus und das nicht nur in Ostfriesland. Derzeit werden einige Bücher der Serie fürs ZDF verfilmt, der erste begeisterte Millionen von Zuschauern. "Ostfriesenfluch“ ist der zwölfte Krimi aus dieser Reihe und den stellt Klaus-Peter Wolf zurzeit zusammen mit seiner Frau, der Liedermacherin Bettina Göschl auf Lesereise quer durch die Republik vor. Vom 23. Bis zum 27. April sind die beiden auf Einladung des Friedrich-Bödecker-Kreises auch im Saarland unterwegs mit zwei Abendlesungen und vielen Auftritten in Schulen.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen