Saarlandhalle (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Saarlandhalle ausverkauft

Michael Friemel   20.11.2017 | 10:40 Uhr

Fünf Mal schon war ich mit von der Partie, beim Saarländischen Literaturfestival im Saarschleifenland. Von Anfang an durfte ich mit meinem "Friemeleien" dabei sein, wenn im Herbst in Merzig und Umgebung gelesen wurde. Nun dachte ich im letzten Jahre nach dem Auftritt – jetzt haste in dieser Zeit in Wadern, in Merzig, in Losheim und Umgebung überall vor wunderbarem Publikum gespielt – wo wollen se Dich jetzt noch auftreten lassen? Nu is aber mal gut! Aber der Veranstalter hatte einen Trumpf im Ärmel...

Der Veranstalter wusste offenbar genau, wie man mich auch für dieses Jahr wieder locken konnte, denn er schrieb: „… würden wir uns freuen, wenn Sie dieses Mal für uns in der Saarlandhalle auftreten würden!“

Ich denke, ich kann ohne große Umschweife zugeben, dass ich mich derart gebauchpinselt fühlte, dass ich sofort zusagte. Zwar treten in der Saarlandhalle heute ja nur noch Köche und Hundetrainer auf, aber trotzdem reizte es mich, dort auf der Bühne zu stehen, wo schon Gottschalk, Sting und Udo Jürgens für ein volles Haus gesorgt haben. Letzteres zweifelte ich für mich mit meinen beiden schmalen Büchlein zwar ein wenig an, aber der Veranstalter meinte, er sei sehr optimistisch, was den Vorverkauf anbelangt.

Als es dann kürzlich soweit war, stellte ich schnell fest, wie er sich da so sicher sein konnte. Bei den letzten Absprachen zeichnete sich ab, dass ich zwar sehr wohl in der Saarlandhalle auftreten würde, dass aber von Anfang an die Saarlandhalle der Hochwaldkliniken in Weiskirchen gemeint war. Und die war Proppevoll! Bis auf den letzten, der 98 Plätze. 40 Prozent Saarländer, 60 Prozent Patienten. Also rund 40 Barzahler, und etwa 60 Krankenkärtchenbesucher aus dem gesamten Bundesgebiet, die zwar den Friemel nicht kannten, aber dachten, dass sie an diesem Abend vielleicht ne nette Kurschattenbekanntschaft machen könnten.

Ob das geklappt hat, weiß ich nicht. Was ich weiß ist, dass es trotzdem ein wunderbarer Abend war. Und: Dass ich jetzt guten Gewissens meinen Wikipedia-Eintrag ergänzen kann. Ab demnächst wird dort zu lesen sein: „Unvergessen der Abend, zu dem Friemel binnen 45 Minuten die Saarlandhalle ausverkauft hatte.“

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen