Die Reportage - Indien (Foto: Jürgen Webermann/Sandra Petersmann)

Sagenhafte Karrieren und mittelalterliches Lohnsklaventum

Indien 25 Jahre nach seiner wirtschaftlichen Öffnung

Von Jürgen Webermann und Sandra Petersmann  

Sendung: Samstag 23.07.2016 17.30 bis 18.00 Uhr

Die Reportage

Nach der Ausstrahlung auch für sieben Tage online!

Sagenhafte Karrieren und mittelalterliches Lohnsklaventum
SR-Mediathek: Die Reportage
Sagenhafte Karrieren und mittelalterliches Lohnsklaventum
[Jürgen Webermann und Sandra Petersmann für SR 2 KulturRadio, 23. Juli 2016, Länge ca. 23:37 Min.]

Vor 25 Jahren startete Manmohan Singh, damals Finanzminister seines Landes, eine Reihe von Wirtschaftsreformen, die Indien dramatisch veränderten. Er öffnete das Land für den globalen Markt. Das lässt sich in Gurgaon besonders gut nachvollziehen, einer Glitzerstadt vor den Toren der Hauptstadt Neu Delhi, in der fast alle Weltkonzerne ihre Büros haben. Vor 25 Jahren war Gurgaon noch ein kleines Dorf - gegen großen Widerstand wurde hier das erste internationale Call-Center Indiens eröffnet.

Die Reformen von 1991 haben Indien verändert. Viele Menschen haben von der wirtschaftlichen Öffnung profitiert, an vielen anderen ist die Entwicklung vorbei gegangen. So wurde zwar neuer Wohlstand geschaffen, aber der Unterschied zwischen reich und arm verschärft. (ARD)

Fotogalerie
Indien 25 Jahre nach seiner wirtschaftlichen Öffnung
Die Bildergalerie zur Indien-Reportage mit Bildern von Jürgen Webermann und Sandra Petersmann.

SR-Mediathek
Die Reportage - online hören!
Hier finden Sie das aktuelle Audio der jüngsten Ausgabe der SR 2-Sendung "Die Reportage"


Sie finden die jeweils aktuelle Reportage kurze Zeit nach ihrer Ausstrahlung für eine begrenzte Zeit auch in der SR-Mediathek.

Außerdem können Sie "Die Reportage" und alle anderen Sendungen von SR 2 KulturRadio im Internet aufzeichnen und nachhören mit dem SR-Radiorekorder.

Unsere Sendereihe "Die Reportage" und alle anderen Sendungen von SR 2 KulturRadio können Sie im Internet hören, aufzeichnen und nachhören mit dem SR-Radiorekorder.

Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio


Samstags 17.30 - 18.00 Uhr

(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Barbara Krätz

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte den Fernseher an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.