Die Reportage: Milliarden gegen Migration

Milliarden gegen Migration

Deutschlands Flüchtlingspolitik in Afrika

Von Marc Dugge, Jens Borchers, Björn Blaschke, Linda Staude, Jan-Philippe Schlüter  

Sendung: Samstag 22.04.2017 17.30 bis 18.00 Uhr

Der Etat von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller wurde drastisch aufgestockt: Sein Ministerium investiert in diesem Jahr rund 1,5 Milliarden Euro in Afrika – nur an bilateraler Hilfe. Und die EU-Regierungschefs hatten schon auf dem Gipfeltreffen in Malta 2015 ein Milliarden-Paket geschnürt. Funktioniert diese Strategie zu vertretbaren Kosten oder funktioniert sie nicht? Dieser Frage sind die ARD-Afrika-Korrespondenten gemeinsam nachgegangen.

(ARD)


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio


Samstags 17.30 - 18.00 Uhr

(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Barbara Krätz

Artikel mit anderen teilen