SR 2 Podcast: Andruck (Foto: SR)

Andruck

Das Magazin für politische Literatur

Am Mikrofon: Marcus Heumann  

Sendung: Montag 23.05.2016 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Bücher der Sendung:


Henry Bernhard über:        
Günther Rüther: Die Unmächtigen.
Schriftsteller und Intellektuelle seit 1945.
Wallstein Verlag, 350 Seiten, 24,90 Euro
ISBN: 978-3-835-31838-0

Alexander Göbel über:       
Wolfgang Bauer: Die geraubten Mädchen.
Boko Haram und der Terror im Herzen Afrikas.
Suhrkamp Verlag, 189 Seiten, 19,95 Euro
ISBN: 978-3-518-42538-1                 

KURSIV International   

Rolf Schneider über:        
Artur London: Ich gestehe. Der Prozess um Rudolf Slansky.
Hoffmann und Campe 1970, 462 Seiten (derzeit nur antiquarisch erhältlich)

Otto Langels über:          
Simon Hall: 1956. Welt im Aufstand.
Verlag Klett-Cotta, 479 Seiten, 24,95 Euro,
Übersetzung: Susanne Held
ISBN: 978-3-608-94859-2

Mirko Smiljanic über:       
Eula Biss: Immun.
Über das Impfen - von Zweifel, Angst und Verantwortung.
Hanser, Übersetzung: Kirsten Riesselmann, 240 Seiten, 19,90 Euro
ISBN: 978-3-446-44697-7

Musik:                       
Wolfert Brederode Trio: "Black Ice"
LC 02516, Best-Nr  4779462
EAN 602547794628


SR-Mediathek: Andruck - Podcast
Hier finden Sie sämtliche Podcast-Folgen zur Sendung "Andruck".

"Andruck" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2-andruck/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt herunterladen - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2-andruck/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


Andruck - das Magazin für politische Literatur

 (Foto: SR)

Die Sendereihe "Andruck" beschäftigt sich jeden Montag zwischen 19.15 Uhr und ca. 19:59 Uhr mit aktueller politischer Literatur.

Jedes Jahr erscheinen in Deutschland etwa 2000 bis 3000 Buchtitel, die dem Genre der politischen Literatur zuzurechnen sind. "Andruck – das Magazin für politische Literatur" will einen Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen verschaffen und für Orientierung sorgen.

Hinter der Sendung steht ein Team von Mitarbeitern des Deutschlandfunks, das die Programme der deutschen Verlage sorgfältig sichtet und bewertet. Die Rezensenten sind kompetente Autorinnen und Autoren, die dazu beigetragen haben, diese Sendung zu einer Referenzgröße auf dem politischen Büchermarkt zu machen.


Redaktion:

Redaktion DLF: Thilo Kößler
Redaktion SR: Peter Weitzmann

Kontakt: andruck@sr.de

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.