SR 2 Podcast: Andruck (Foto: SR)

Andruck

Das Magazin für politische Literatur

Am Mikrofon: Catrin Stövesand  

Sendung: Montag 27.06.2016 19.15 bis 20.00 Uhr

Die Bücher der Sendung:


Otto Langels über
"Katerina Králová: Das Vermächtnis der Besatzung. Deutsch-griechische Beziehungen seit 1940" (Griechenland in Europa. Kultur-Literatur-Geschichte Bd. 2)
Übers.: Odysseas Antoniadis und Andrea Schellinger
Böhlau Verlag, 320 Seiten, 29,99 Euro
ISBN: 978-3-412-50362-8

und

"Mark Mazower: Griechenland unter Hitler. Das Leben während der deutschen Besatzung 1941 - 1944"
Übers.: Anne Emmert, Jörn Pinnow, Ursel Schäfer
S. Fischer Verlag, 528 Seiten, 29,99 Euro
ISBN: 978-3-100-02507-4

Martin Hubert über
"Thomas Weber: Metamorphose. Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde"
Übers.: Heike Schlatterer, Karl Heinz Siber
Propyläen Verlag, 528 Seiten, 26 Euro
ISBN: 978-3-549-07432-9

Wolfram Weltzer über
"Evi Hartmann: Wie viele Sklaven halten Sie? Über Globalisierung und Moral"
Campus Verlag, 224 Seiten, 17,95 Euro
ISBN: 978-3-593-50543-5

Günter Kaindlstorfer über
"Paul Mason: Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie"
Übers.: Stephan Gebauer
Suhrkamp Verlag, 430 Seiten, 26,95 Euro
ISBN: 978-3-518-42539-8

Musik:  
Trio Mural: „Mural“
LC 27984
Best.Nr.: Berthold Records
EAN 4250647300247


SR-Mediathek: Andruck - Podcast
Hier finden Sie sämtliche Podcast-Folgen zur Sendung "Andruck".

"Andruck" als Podcast
Mit dem SR 2-Podcast können Sie die Sendung zeitversetzt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören - selbstverständlich auch per MP3 "on demand".

DOWNLOAD

Zum Herunterladen eines Audios genügt der Klick auf http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2-andruck/feed.xml. Dort können Sie die gewünschte Datei wie gewohnt herunterladen - in der Regel per Klick auf die rechte Maustaste und Folgen der Downloadroutine.

Nutzer von Podcatcher-Programmen
kopieren zum Abonnieren der Sendung den Link in der eckigen Klammer und fügen ihn in den Podcatcher ein:
[http://pcast.sr-online.de/feeds/sr2-andruck/feed.xml]

Nutzer von iTunes
klicken zum Empfang der aktuellen Sendung bitte hier.


Andruck - das Magazin für politische Literatur

 (Foto: SR)

Die Sendereihe "Andruck" beschäftigt sich jeden Montag zwischen 19.15 Uhr und ca. 19:59 Uhr mit aktueller politischer Literatur.

Jedes Jahr erscheinen in Deutschland etwa 2000 bis 3000 Buchtitel, die dem Genre der politischen Literatur zuzurechnen sind. "Andruck – das Magazin für politische Literatur" will einen Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen verschaffen und für Orientierung sorgen.

Hinter der Sendung steht ein Team von Mitarbeitern des Deutschlandfunks, das die Programme der deutschen Verlage sorgfältig sichtet und bewertet. Die Rezensenten sind kompetente Autorinnen und Autoren, die dazu beigetragen haben, diese Sendung zu einer Referenzgröße auf dem politischen Büchermarkt zu machen.


Redaktion:

Redaktion DLF: Thilo Kößler
Redaktion SR: Peter Weitzmann

Kontakt: andruck@sr.de

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.