"Aus dem Leben": Schriftsteller Eberhard Michaely

Schriftsteller Eberhard Michaely

"Aus dem Leben" am 26. September

 

Am 26. September war der saarländische Schriftsteller Eberhard Michaely zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“. Der gebürtige Saarbrücker hat einen spannenden und ungewöhnlichen Lebensweg. Er arbeitet als Busfahrer in Hamburg und ist gleichzeitig als Krimiautor erfolgreich. Das Gespräch gibt es als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek oder auf YouTube.

Auch wenn Eberhard Michaely seit fast 35 Jahren in Hamburg lebt, ist er in seinem Herzen noch immer Saarländer. Der gebürtige Saarbrücker hat einen spannenden und ungewöhnlichen Lebensweg.

Bunter Werdegang

Nach seiner Schreinerlehre studierte er in Köln an der Musikhochschule Jazz-Saxophon, stand danach als Jazzmusiker und für Musicals wie „Cats“ oder das „Phantom der Oper“ auf der Bühne, komponierte für eigene Bands, hat als Saxophonlehrer gearbeitet und einen Laden für Kinderbekleidung und Spielwaren geführt.

Auf einer Pilgerreise von Hamburg zu seinen Wurzeln nach Saarbrücken entdeckte er 2014 seine Liebe zum Schreiben.

Fleischereifachverkäuferin Helbig ermittelt

Inzwischen hat er fünf Kriminalromane rund um seine Figur Frau Helbig geschrieben, eine pensionierte Fleischereifachverkäuferin, die in Hamburger immer wieder Kriminal- und Mordfälle löst. Direkt für seinen ersten Kriminalroman „Frau Helbig und der tote Fagottist“ wurde er 2022 mit dem Friedrich Glauser-Preis für das beste Debüt ausgezeichnet.

Mit 50 machte Eberhard Michaely außerdem einen Busführerschein und fährt seitdem für die Hamburger Hochbahn Linienbus. Es war schon immer sein Wunsch einmal einen Gelenkbus zu fahren. Bei seinen Touren durch die Hansestadt findet er auch immer wieder Figuren, Schauplätze und Geschichten für seine Kriminalromane.

Frau Helbig ist ihm so in Linie 5 begegnet. Sie kam gerade vom Einkaufen auf dem Wochenmarkt. Mit „Frau Helbing und der Casanova aus Winterhude“ ist gerade sein neuester und fünfter Fall rund um seine umtriebige Amateurdetektivin erschienen.

Eberhard Michaely: "Frau Helbing und der Casanova aus Winterhude" (Foto: Oktopus-Verlag)

Eberhard Michaely
"Frau Helbing und der Casanova aus Winterhude"
Verlag: ‎ Oktopus bei Kampa
28. August 2023
ISBN : 9783311300526
Preis: 16,90 Euro
Ebook: 12,00 Euro

Das Buch hatte Eberhard Michaely im Gepäck, als er am 26. September zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“ war. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat er sich über seine saarländischen Wurzeln, seinen Alltag zwischen Schreibtisch und Linienbus und über seine Figur Frau Helbig unterhalten.

Das Gespräch gibt es als Podcast auf sr3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube. 


Schreiben Sie uns!

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Sendung? Dann melden Sie sich!

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Klicken Sie bitte die Note an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Das Foto ganz oben zeigt Peter Erlhofer. (Bildquelle: Peter Erlhofer)

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja