Der Spitzklicker erklärt saarländische Begriffe (Foto: SR)

Saar3 extra: „Innewennzisch-Ausewennzisch – Heimatkunde für Saarländer und Beigeplätschde 2019“

  10.01.2019 | 14:54 Uhr

In „SAAR3 – Das Saarlandmagazin“ gibt es diesmal eine neue Ausgabe von „Innewennzisch-Ausewennzisch“. Wir laden zu einer dreiviertel Stunde spannender und unterhaltsamer Heimatkunde ein. Wir erinnern an Bräuche, lassen Geschichte lebendig werden und übersetzen Mundartbegriffe.

Auch in dieser Ausgabe unterstützen uns prominente Saarländer. Mit dabei sind die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, Landtagspräsident Stephan Toscani, Saartoto-Geschäftsführer Michael Burkert, der saarländische Finanzminister Peter Strobel sowie Joachim Arnold vom „Zeltpalast Merzig“. Sie alle wollen beweisen, dass man ihnen in Sachen „Heimatkompetenz“ nichts vormachen kann.

Außerdem trifft sich Moderator Willibrord Ney mit dem Köllerbacher Mundartdichter Georg Fox, dem Wadgasser Kulturgeschichtsexperten Patrik Feltes und dem renommierten Küchenchef Jörg Künzer aus Gräfinthal. Sie sprechen unter anderem über den Wert des dörflichen Lebens, die Tradition des „Knoddelns und Knaubens“ sowie die Wiederentdeckung der regionalen Küche – denn gutes Essen und Trinken spielt im Saarland wie in dieser „SAAR3“-Ausgabe natürlich auch eine Rolle…

Schließlich können auch die Zuschauerinnen und Zuschauer mitmachen und etwas gewinnen – wenn sie die „Innewennzisch“-Rätselfrage richtig beantworten. Also einschalten, zuschauen und dann anrufen oder mailen: Email: saar3@sr.de; Telefon: 01803 – 66 55 33.

Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten drei „Saarlandfarben“-Bücher von Georg Fox.

Mehr dazu am Donnerstag, 17. Januar, 20.15 Uhr, im SR Fernsehen.

Moderation: Willibrord Ney