SR 2 Hörspielzeit (Foto: SR)

Der graue Gast

Von Giorgio Gaber  

Sendung: Sonntag 02.10.2016 17.04 Uhr

Männer-Monologe

Musik: John Marshall
Regie: Christiane Ohaus
Produktion: RB 1996

Mit Otto Sander


Zum Inhalt

Ein Mann flieht aus der Stadt in ein Haus auf dem Lande, um endlich allein zu sein und zu sich selbst zu finden. Genauso hat er sich den Ort vorgestellt, an dem er leben und arbeiten kann. Mit dem Umzug soll es ihm gelingen, seine Existenz grundlegend zu verändern, sein Leben in eine neue Form zu bringen. Während er für seinen Schreibtisch den rechten Platz sucht, hört er ein merkwürdiges Geräusch. Zunächst kann er es überhören, aber schließlich macht er sich doch entnervt auf die Suche nach dem Störenfried und findet sich schließlich einer biestig blinzelnden Ratte gegenüber.

Ein Zweikampf beginnt, geführt mit allen Mitteln, in dem sich das Tier auch der niederträchtigsten Intelligenz des Menschen gewachsen zeigt. Der graue Gast wächst sich zu einem Alptraum aus. Wer wird den Krieg gewinnen?

Otto Sander, der in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden wäre, spielt diesen zeitlosen Monolog so eindringlich, dass einem nichts anderes übrig bleibt, als ihm gebannt zuzuhören.

Über den Autor
Giorgio Gaber, 1939 in Mailand geboren, eigentlich G. Gaberscik, war Entertainer, Liedermacher, Schauspieler und Theaterautor. Gaber starb 2003 nach langer Krankheit.


Vorschau
Am Sonntag, 9. Oktober 2016, hören Sie ab 17.04 Uhr das Hörspiel "Nicht mit mir" von Per Petterson: Einst waren der schöne Jim und der starke Tommy unzertrennlich - aber ein tragischer Zwischenfall macht die ungleiche Freundschaft brüchig wie dünnes Eis.


Audio: HörspielZeit
Hilda


Rückblick
"Hilda" von Marie N'Diaye können Sie noch bis zum Beginn der Sendung online hören.

Der ARD radio tatort "Unten am Fluss" ist noch bis Mitte September 2017 online abrufbar.


Außerdem finden Sie bei uns dauerhaft zum Onlinehören Cécile Wajsbrots deutsch-französisches Hörspiel "W wie ihr Name/Avec un double v".



Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit Juli - Dezember 2016
HörspielZeit Januar - Juni 2016
HörspielZeit Juli - Dezember 2015

Die "HörspielZeit"

Zum externen Special "ARD radio tatort"

Jeden Sonntag ab 17.04 Uhr bietet die "HörspielZeit" ein literarisches Erzählhörspiel und einmal im Monat den "ARD radio tatort".

Sprache, Geräusche und Musik lassen Geschichten für das Hier und Jetzt im Kopf der Hörer lebendig werden. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec.

Im Anschluss an die "HörspielZeit" läuft die Sendung "Voyages - Musik der Welten" mit variabler Anfangszeit.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer


Les Mots chéris / Wörter von Wert
Von Frühjahr bis Sommer 2015 waren Saarbrücker Flaneure eingeladen, ihre deutschen und französischen Lieblingswörter in einen "Wortcontainer" einzusprechen. Aus den "Wortspenden" haben die Ideengeber 13 Kürzest-Hörspiele montiert. Hier auch zum Online-Hören!

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte den Lyoner an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.