Hörspiel-Regisseurin Claudia Johanna Leist (Foto: WDR / Sybille Anneck)

ARD radio tatort: "Ausgelöst"

Von Dirk Schmidt  

Sendung: Sonntag 22.01.2017 17.04 Uhr

Audio & Download
Der ARD radio tatort
Die bundesweit augestrahlten ARD radio tatorte werden jeweils für ein Jahr im Internet bereitgestellt. Der Download ist schon nach der ersten Ausstrahlung innerhalb des ARD-Verbundes möglich, also bereits ab dem Donnerstag, der der Sendung auf SR 2 KulturRadio vorausgeht.



Regie: Claudia Johanna Leist (Foto oben: WDR/Sybille Anneck)
Musik: Rainer Quade
Produktion: WDR 2017

Besetzung: Uwe Ochsenknecht, Sönke Möhring, Hans Peter Hallwachs u. a.

Hörspielzeit - Audio
Jetzt noch online hören!
Den ARD radio tatort "Im Jahr des Affen" können Sie noch bis Mitte Dezember 2017 online hören.

Außerdem finden Sie bei uns dauerhaft zum Onlinehören Cécile Wajsbrots deutsch-französisches Hörspiel "W wie ihr Name/Avec un double v" und das Hörspiel "Felicità" vom Saarbrücker Liquid Penguin Ensemble.

Viel Arbeit wartet auf die Männer der berüchtigten "Task Force Hamm". Als sie eines Morgens an den Tatort kommen, stockt Scholz, Lenz und Latotzke der Atem: Die junge Frau, die da unter Laub versteckt liegt, ist offensichtlich schwer misshandelt worden. Kaum haben sie die ersten Ermittlungsergebnisse gesammelt, wartet die nächste Überraschung auf sie: Ein neuer Kollege meldet sich zum Dienst.

Schnell wird klar, dass Klaus "Leude" Hansmann, genau wie seine Kollegen, nicht aufgrund besonderer Verdienste in die Stadt kriminalpolizeilicher Rehabilitation versetzt wurde. Hansmann braucht eine Weile, um wieder in die Spur zu kommen und kann glücklich sein, dass Latotzke sich trotz der vielen Arbeit seiner annimmt. Als allerdings, wie aus heiterem Himmel, ein zweiter Mord geschieht, kommt die Task Force Hamm langsam aber sicher an die äußerste Grenze ihrer Belastbarkeit.

Über den Autor

Dirk Schmidt, geboren 1964 in Essen, studierte Geschichte, Germanistik und Filmwissenschaft in Bonn und arbeitete als Lektor, Drehbuchautor und in der Werbung. Er schreibt Kriminalromane und Hörspiele und lebt, nach Stationen in München, New York und Hamburg wieder in Essen.


Vorschau
Am Sonntag, 29. Januar 2017, hören Sie in der HörspielZeit ab 17.04 Uhr "LTI - Notizbuch eines Philologen" aus der Feder von Viktor Klemperer.



Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit Januar - Juni 2017
HörspielZeit Juli - Dezember 2016
HörspielZeit Januar - Juni 2016

Die "HörspielZeit"

Zum externen Special "ARD radio tatort"

Jeden Sonntag ab 17.04 Uhr bietet die "HörspielZeit" ein literarisches Erzählhörspiel und einmal im Monat den "ARD radio tatort".

Sprache, Geräusche und Musik lassen Geschichten für das Hier und Jetzt im Kopf der Hörer lebendig werden. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec.

Im Anschluss an die "HörspielZeit" läuft die Sendung "Voyages - Musik der Welten" mit variabler Anfangszeit.

Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer


Video, Audio, Fotos und mehr
Primeurs-Autorenpreis für "Schwanengesänge"
Das Hörspiel "Schwanengesänge" von Fabrice Melquiot ist mit dem Primeurs-Autorenpreis 2016 ausgezeichnet worden. Es war bei dieser zehnten Ausgabe des Dramatik-Festivals auch als Live-Hörspiel auf die Bühne gebracht worden. Hier finden Sie eine Audio-Reportage, Interviews, Fotos, Videos und vieles mehr über die Performance.


Les Mots chéris / Wörter von Wert
Von Frühjahr bis Sommer 2015 waren Saarbrücker Flaneure eingeladen, ihre deutschen und französischen Lieblingswörter in einen "Wortcontainer" einzusprechen. Aus den "Wortspenden" haben die Ideengeber 13 Kürzest-Hörspiele montiert. Hier auch zum Online-Hören!


Die Hörperspektive
Alle paar Monate organisiert die SR 2-Programmgruppe "Künstlerisches Wort" besondere Hörspiele als Live-Event.


Artikel mit anderen teilen