Cover des Buches ,,Sonst knallt's!" von Marc Friedrich, Matthias Weik und Götz W. Werner. (Foto: Buchverlag Eichborn)

Marc Friedrich und Matthias Weik: Sonst knallt's!

Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen

 

Sendung: Sonntag 30.04.2017 9.04 bis 10.00 Uhr

"Grundeinkommen und Konsumsteuer" - Radikale Vorschläge für Deutschland
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger / Jochen Marmit, 28.04.2017, Länge: 04:04 Min.]
"Grundeinkommen und Konsumsteuer" - Radikale Vorschläge für Deutschland

Unsere Wirtschaftsordnung, und auch unsere politische Landschaft sind völlig aus dem Lot geraten. Immer mehr Menschen haben das Gefühl, nur noch für den Staat zu schuften und fühlen sich benachteiligt. Die Steuern sprudeln, aber die Infrastruktur verfällt. Unser Bildungssystem: eine chaotische Dauerbaustelle. Eine winzige globale Finanzelite produziert derweil gigantische Blasen illusionären Reichtums. Sollten wir nicht Einkommen, sondern den Konsum besteuern? Sind ein bedingungsloses Grundeinkommen, Gemeingüter und eine strikte Finanzregulierung sozial gerecht und ökonomisch vernünftig?

Moderation: Jochen Marmit

Mehr zum Thema

Bedingungsloses Grundeinkommen
1000 Euro im Monat für jeden?
Hartz IV, Kinderarmut, Altersarmut – es gibt viele Probleme in Deutschland. Aber es könnte auch eine Lösung geben: ein bedingungsloses Grundeinkommen von etwa 1000 Euro pro Monat. Für jeden, egal ob reich oder arm. Das halten drei Buchautoren für möglich. Am Sonntag befasst sich „Fragen an den Autor“ mit ihrem Buch.

Vorschau

7. Mai: Henning Beck: Irren ist nützlich

14. Mai: Volker Weiß: Die autoritäre Revolte

21. Mai: Jörg Blech: Schmeckt's noch

28. Mai: Zana Ramadani: Die verschleierte Gefahr



Redaktion: Kai Schmieding

Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Das Studio-Telefon erreichen Sie während der Sendung unter der Nummer:
0681 / 65 100

Artikel mit anderen teilen