Digitalradio: Umstellung auf DAB+ (Foto: SR)

Digitalradio - das Radio der Zukunft

  17.11.2016 | 13:58 Uhr

Der Saarländische Rundfunk startet am 22. November den Regelbetrieb des neuen DAB+ Senders Tholey. Damit kommen viele weitere Haushalte im Saarland in den Genuss von Digitalradio. Alle SR-Hörfunkprogrammen verlosen ab dem 24. November DAB+-Radios.

Die Empfangsqualität konnte noch zusätzlich durch die Leistungserhöhung an den Senderstandorten Funkhaus Halberg und Göttelborner Höhe verbessert werden. Hiervon profitieren auch die Besitzer von DAB+-Autoradios, wenn sie im Saarland unterwegs sind.

Zeitgleich wird der SR die Übertragung seiner Hörfunkprogramme SR 1, SR 2 KulturRadio und SR 3 Saarlandwelle vom alten DAB- auf den aktuellen DAB+ -Standard umstellen. Besitzer eines DAB+ -Radios werden die Umstellung in der Regel nicht bemerken. Bei Problemen schafft ein Sendersuchlauf Abhilfe.

Bereits seit einigen Jahren gibt es den DAB+ -Übertragungsstandard, der dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Weiterentwicklung des Digitalradio-Standards macht es möglich, bei bestmöglicher Klangqualität die Übertragung von Zusatzinformationen weiter zu steigern und die zur Verfügung stehenden Frequenzen effizienter zu nutzen. Innerhalb des Digitalradio-Angebotes der ARD werden alle Programme nur noch im DAB+ -Standard übertragen.

FAQ zum DAB+-Start am 22. November 2016
Der Saarländische Rundfunk startet am 22. November den Regelbetrieb des neuen DAB+-Senders Tholey. Alle wichtigen Fragen und Antworten gibt es hier.

Nutzer von älteren Digitalradios, welche lediglich den ursprünglichen DAB-Übertragungsstandard unterstützen, können ihr Empfangsgerät ab dem 22. November 2016 im DAB+ – Modus nicht weiter verwenden und müssen ggf. auf UKW-Empfang ausweichen. Neue DAB+ -Radios sind inzwischen in großer Auswahl im Fachhandel verfügbar. Der Preis richtet sich nach Qualität und Ausstattung der Empfangsgeräte. Es gibt bereits Geräte für unter 50 Euro. Die SR-Technik-Hotline beantwortet Fragen unter der Rufnummer 0800 777 3446 (Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr).

Ab dem 24. November – genau einen Monat vor dem Weihnachtsfest – beteiligen sich alle SR-Programme außerdem an einem bundesweiten Aktionszeitraum zum Thema DAB+. Hörerinnen und Hörern, die DAB+ -Radios verschenken wollen, werden die SR-Hörfunkwellen beratend und informierend zur Seite stehen. Zu den programmlichen Aktionen gehören redaktionelle Informationen und Ratgeberstücke sowie Verlosungen von DAB+ -Geräten.

Über dieses Thema wurde auch in den Nachrichten des aktuellen berichts vom 17.11.2016 berichtet.

Artikel mit anderen teilen