"Meine Traumreise" über den Atlantik (Foto: ARD)

Meine Traumreise über den Atlantik

Von der Bodenseejolle zum Großsegler

 

Mit einem Segelschiff den Atlantik überqueren - das ist für Viele immer noch ein Kindheitstraum. Viola hat ihn sich erfüllt, mit einem Segeltörn auf der Alexander von Humboldt II.

Sendung: Freitag 05.08.2016 13.45 Uhr

Wer Herz und Nieren auf Seetauglichkeit prüfen möchte, für den ist ein Törn mit der Alexander von Humboldt II genau das Richtige. Unter Anleitung einer erfahrenen Crew kann jeder ausprobieren, wie seetauglich er ist -und wie teamfähig, auch unter größter Belastung. Segel setzen um vier Uhr morgens, selbst am Steuer oder im Ausguck stehen, aber auch Deck schrubben und in der Kombüse helfen - niemand kommt an den manchmal harten Realitäten auf einem Segelschiff vorbei.

Mit allen Süßwassern gewaschen

Auch Viola von Berlepsch hat sich für diese Art des Abenteuerurlaubs entschieden. Sie fährt auf der Alex 2 von Bremerhaven Richtung Biscaya. Viola ist mit allen Süßwassern gewaschen und hat so manche nautische Meile auf dem Bodensee zurückgelegt - bei Sturm genauso wie bei schönstem Sonnenschein. Jetzt packt sie all ihre Segelsachen in einen dicken Seesack - vor allem warme Kleidung und dickes Regenzeug - und steht schließlich vor ihrem Traumschiff: der Alexander von Humboldt II. Diese Fahrt wird ihr erster richtiger Segeltörn: Mit 20 anderen Trainees wird sie zwölf Tage lernen, was es heißt, einen richtigen Großsegler zu fahren.

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.