Italienische Fahne (Foto: Pixabay/temprb0)

Warum Italiener das Saarland lieben

Andree Werner mit Informationen von Patrick Wiermer   07.09.2022 | 07:17 Uhr

Die Italiener und das Saarland – das ist schon ein lange Beziehung. Die erste Spuren hinterließen die Römer, doch vor allem in der Nachkriegszeit prägten die zugezogenen Italiener auch das Leben im Saarland, bis heute. SR 3 Reporter Patrick Wiermer hat herausgefunden, warum viele Italiener das Saarland lieben.

Paolo Fragapane aus Völklingen und Carmelo Lo Porto aus Saarlouis sind zwei italienische Saarländer oder doch eher saarländische Italiener? Paolo sagt immer, er sei ein "Arischer Saar-Sizilainer". Carmelo sagt, er sei hier geboren und aufgewachsen. Und dennoch schlagen zwei Herzen in seiner Brust.

Alte italienische Spuren im Saarland

So ist es auch bei auch bei Laura Pettinari. Sie lebte jeweils die Hälfte ihres Lebens in Italien und in Saarbrücken. Pettinari arbeitet für die Verein Coascitt, der die italienische Kultur im Saarland vermittelt. Der Verein hat über Jahre Geschichten der italienischen Migration gesammelt. Laura Pettinaris Vater bringt sie nun als Buch heraus. Die Spuren beginnen mit den Römern und führen unter anderem über die Kunst. So hat zum Beispiel der berühmte Michelangelo mit der bekannten Blauen Farbe aus Wallerfangen in einer Kapelle gearbeitet.

Italienische Gastarbeiter

Das heutige Saarland wurde und wird allerdings bis heute vor allem von den Gastarbeitern der Nachkriegszeit – und ihren Nachkommen geprägt. Nicht immer war das eine einfache Beziehung. Laut Laura Petternari würden viele Menschen aus der ersten Generation oft nostalgisch zurückblicken und sich manchmal fragen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hätten. Die nachfolgenden Generationen wie Carmelo Lo Porto, Paolo Fragapane und Laura Petternari sehen ihre Wurzeln ganz und gar im Saarland. Und es gäbe auch einige Gemeinsamkeiten zwischen beiden Ländern und Kulturen: Die Herzlichkeit, das Leben mit und in der Familie und die Offenheit findet man im Saarland genauso wie in Italien...

Audio

Warum Italiener das Saarland lieben
Audio [SR 3, (c) SR 3 Patrick Wiermer, 07.09.2022, Länge: 02:17 Min.]
Warum Italiener das Saarland lieben

Ein Thema am 07.09.2022 auf SR 3 Saarlandwelle in der Sendung "Guten Morgen".

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja