v.l.n.r.: Günter Albrecht, Willi Krabbe, Max Petzinger (Foto: SR / Lena Schmidtke)

Vorfreude und Erinnerungen an Wembley

Andree Werner mit Informationen von Lena Schmidtke   29.06.2021 | 10:30 Uhr

Günter, Willi und Max sind Fußballfans – riesen Fußballfans! Seit 1994 sind Günter und Max bei fast allen EM- und WM-Spielen der deutschen Mannschaft dabei gewesen. Ein ganz besonderes Erlebnis war für sie aber das Finalspiel im Wembley-Stadion 1996. Kein Wunder, dass zur EM-Achtefinal-Begegnung England - Deutschland jetzt ganz besondere Erinnerungen hochkommen.

Deutschland gegen England im Wembley Stadion! Ein echter Mythos! 1996 sind "wir" dort Fußball-Europameister geworden. Das Spiel gegen England ging 6:5 (i.E.) aus. Max war damals auch dabei und er erinnert sich noch genau an das Siegestor:

Deutschland-Trikot (Foto: SR / Lena Schmidtke)
Deutschland-Trikot

„Wir hatten das im Kopf: Golden Goal und wir gewinnen… aber das war so neu, wir haben’s gar nicht gerafft!  Dann hat alles gejubelt und wir dachten: es muss doch jetzt mal weiter gehen – aber es ging ja nicht weiter. Weihnachten war an dem Tag doppelt gewesen.“

Was Max und seine Fußballfreunde damals noch im berühmten Wembley-Stadion erlebt haben und wie es bei der EM 1996 sonst noch war, darüber berichtet SR 3-Reporterin Lena Schmidtke in ihrem Beitrag.

Audio

Fußball-EM: Vorfreude und Erinnerungen an Wembley
Audio [SR 3, (c) SR 3 Lena Schmidtke, 29.06.2021, Länge: 02:31 Min.]
Fußball-EM: Vorfreude und Erinnerungen an Wembley

Ein Thema auf SR 3 Saarlandwelle am 29.6.21 in der Sendung "Guten Morgen".

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja