Dartscheibe mit drei Pfeilen (Foto: picture alliance/Silas Stein/dpa)

Eine Gemeinde spielt Darts

Oliver Buchholz mit Informationen von Patrick Wiermer   03.05.2019 | 07:15 Uhr

Jahrelang galt er als der Sport verrauchter Eckkneipen. Doch schon längst ist Dart zu einem Breitensport geworden, der durchaus auch die Massen begeistern kann. Das hofft auch die Gemeinde Eppelborn. Ab Freitag heißt es nämlich dort "Eine Gemeinde spielt Darts".

"Dart ist zurzeit sehr populär, das könnte was werden", hat sich vor drei Jahren Martin Eckert gedacht. Nun organisiert er "Eine Gemeinde spielt Darts" in Eppelborn. Über 80 Teilnehmer haben sich dazu in diesem Jahr angemeldet. Ein Zeichen dafür, dass Darts nicht nur eine große Party, wie zum Beispiel in London ist, sondern auch als Sport zunehmend begeistern kann. Drei Wochenenden lang lassen die Mannschaften die Pfeile auf die Scheiben fliegen und zwar in sieben Kneipen in Eppelborn und seinen Ortsteilen. So ist das Turnier auch eine Art der Wirtschaftsförderung.

Audio

Eppelborn: Eine Gemeinde spielt Darts
Eppelborn: Eine Gemeinde spielt Darts
SR 3-Reporter Patrick Wiermer hat vorab ein paar Eppelborner zum Duell gefordert.

Über dieses Thema wurde auch in "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 03.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen