Geschäftsführer Michael Krämer, Krämer IT (Foto: SR/Karin Mayer)

IT-Unternehmen in Eppelborn schafft 50 neue Jobs

mit Informationen von Karin Mayer   12.05.2021 | 13:17 Uhr

Die IT-Branche ist in der Corona-Krise nicht eingeknickt. Ganz im Gegenteil: Die Digitalisierung hat mit der Pandemie einen deutlichen Schub erhalten. So auch ein IT-Dienstleister aus Eppelborn.

Viele Mitarbeiter arbeiten aktuell im Homeoffice und auch der Schulunterricht findet über Online-Plattformen statt: hierdurch wird Digitalisierung immer wichtiger. Daher entstehen derzeit in vielen IT-Unternehmen derzeit neue Jobs.

50 neue Jobs bei Krämer IT

50 neue Jobs bei Krämer IT
Audio [SR 3, Karin Mayer, 12.05.2021, Länge: 04:20 Min.]
50 neue Jobs bei Krämer IT

Von der Digitalisierung und dem mobilen Arbeiten im Homeoffice hat auch der IT-Dienstleister Kämer IT in Eppelborn profitiert. Das Unternehmen Krämer IT in Eppelborn schafft nun 50 neue Jobs und will so von 100 auf 150 Mitarbeiter wachsen. Geschäftsführer Krämer teilte mit, in der Coronapandemie sei der Bedarf an Digitalisierung und an IT-Sicherheit gestiegen. 20 der angebotenen Stellen sind bereits besetzt und ein zusätzliches weiteres Unternehmensgebäude wurde bereits angemietet.

Ein Thema in der Sendung "Region am Mittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 12.05.2021.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja