Foto: pixabay

Zahnpflege: Von der richtigen Bürste bis zum richtigen Putzen

Autor: Renate Wanninger / Onlinefassung: Andree Werner   07.06.2018 | 09:42 Uhr

Früher hatte man Eine und die musste fürs Leben reichen. Heute ist die Auswahl an Zahnbürsten schier unbegrenzt. Welche also benutzen? Und wie putze ich denn nun richtig?

Die eine richtige Zahnbürste, die für jeden Menschen passend ist, gibt es nicht. So ist die Auswahl heutzutage entsprechend groß: weich, mittel, hart, mit querstehenden Borsten, welche für Zahnzwischenräume, kurze Köpfe, lange Köpfe, runde Köpfe...und sogar "Kauzahnbürsten".

Hat man sich einmal entschieden oder die "richtige" Zahnbürste gefunden, kommen schnell weitere Fragen: wie oft muss ich meine Bürste wechseln? Und wie oft muss ich eigentlich meine Zähne putzen? Reicht zwei Mal oder muss ich wirklich dreimal täglich die Bürste schwingen?

SR 3-Reporterin Renate Wanninger versucht Licht in die dunke Mundhöhle zu bringen...

Zähneputzen: Wie geht's richtig?
Audio [SR 3, (c) SR Renate Wanninger, 07.06.2018, Länge: 03:55 Min.]
Zähneputzen: Wie geht's richtig?
SR 3-Reporterin Renate Wanninger über die Auswahl der Zahnbürsten und über die richtige Pflege.

Über dieses Thema wurde am 07.06.2018 in der Sendung "Bunte Funkminuten" berichtet.

Artikel mit anderen teilen