Olivenöl (Foto: pixabay (CC0))

Olivenöl

Barbara Grech  

Mediterran und gesund: So soll stellt man sich ein gutes Olivenöl vor. Doch auch günstig? 24-36 Euro pro Liter! Soviel kostet ein Olivenöl, dass die Stiftung Warentest in ihrem jüngsten Test für gut befunden hat. Mehr zum Test und zwei Rezepte, bei denen richtig gutes Olivenöl besonders gut zur Geltung kommt von SR 3-Küchenchefin Barbara Grech.

Sendung: Samstag 03.03.2018 11.00 Uhr

Olivenöl - heiß begehrt aber auch immer wieder umstritten. Olivenöl gilt als wichtiger Bestandteil der gesunden Mittelmeer-Küche. Aber weil dieses Öl so begehrt ist, wird auch viel getrickst. Falsche Bezeichnung, Schadstoffe im Öl, gepanschte Ware. Immer wieder sorgt das beliebte Olivenöl für Schlagzeilen. Jetzt hat Stiftung Warentest Olivenöle, die im deutschen Einzelhandel erhältlich sind, getestet.

Audio

"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Olivenöle im Test
Audio [SR 3, Barbara Grech, 03.03.2018, Länge: 02:41 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Olivenöle im Test

Fazit: Kein einziges getestetes Olivenöl hat ein "sehr gut“ bekommen. Was aber auch daran liegt, dass das Erntejahr 2016/17 kein gutes war. Gesundheitsschädlich war keines der getesteten Öle und auch die Herkunftsangaben waren korrekt. Genießbar und auch benutzbar waren also alle Testöle. Doch wer wirklich ein richtig gutes Olivenöl haben möchte, der muss tief in die Tasche greifen - zwischen 24 und 36 Euro pro Liter.

Der komplette Test
Der Test Olivenöle findet sich in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift "test" und online unter: www.test.de/olivenoel

Audio

"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Olivenöl richtig verwenden
Audio [SR 3, Barbara Grech, 03.03.2018, Länge: 02:39 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Olivenöl richtig verwenden
Wie geht man überhaupt adäquat mit Olivenöl in der Küche um? Tipps, Tricks und Rezeptideen vpn SR 3-Küchenchefin Barbara Grech.


Sizilianischer Orangen-Fenchelsalat


Olivenöl (Foto: pixabay (CC0))

Zutaten
2 Orangen guter Qualität
1 Fenchelknolle
1 Handvoll schwarze Oliven
Chilliflocken
Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer
hochwertiges Olivenöl extra vergine

Zubereitung
Orangen schälen und in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Fenchelknolle in kleine Würfel schneiden und die über die Orangen geben. Darauf ein paar Chilliflocken und die schwarzen Oliven streuen. Wenn an der Fenchelknolle noch etwas Grün dran ist, dies fein hacken und ebenfalls über die Orangen geben. Mit fleur de sel und Pfeffer würzen. Darüber großzügig Olivenöl gießen.


Marinierter Büffelmozzarella


 (Foto: Pixabay)
Mozarella

Zutaten
1-2 Kugeln Büffelmozzarella oder Burrata
Zesten oder grob geraffelte Schale einer Bio-Zitrone (unbehandelt, am besten Amalfi-Zitrone)
1 rote Peperoni in Scheiben geschnitten
Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer
Hochwertiges Olivenöl extra vergine

Zubereitung
Mozzarella in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Zitronenschalen und Peperoni darüber streuen. Kräftig mit fleur de sel und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen. Darüber großzügig Olivenöl gießen.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen