Linsensuppe (Foto: Renate Wanninger)

Linsensuppe Deluxe

Renate Wanninger  

Kochen mit Magie deLuxe: Das ist ein saarländische BioMaggi, das man in Kräuterform von der Gewürzmanufaktur Rimoco kaufen kann. Das Produkt wird zurzeit aber nur bei SaarLor deLuxe im Saarbrücker Nauwieserviertel angeboten, den Kilian Heinz und Josèphe Blondaut betreiben. SR 3- Reporterin Renate Wanninger hat sich bei ihnen das exquisite Maggi mal zeigen lassen und mit ihnen ein typisch saarländisches Gericht zubereitet: Linsensuppe.

Sendung: Samstag 23.02.2019 11.00 Uhr


Linsensuppe Deluxe


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Linsensuppe Deluxe
Audio [SR 3, Renate Wanninger, 23.02.2019, Länge: 04:45 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Linsensuppe Deluxe

Zutaten (vier Personen)
250 Gramm Tellerlinsen (empfehlenswert: Lentillons )
50 g Speck
4 Würstchen (nach Geschmack von Wiener bis Mettwürstchen)
2 Möhren
3 mittelgroße und festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Liter Wasser
1 Lorbeerblatt
1 EL Maggie deLuxe
Sel de Lorraine
Frisch gemahlener Tellicherry Pfeffer oder Mélange Noir
Rapsöl
Apfelessig


Zutaten für eine Linsensuppe (Foto: Renate Wanninger)

Zubereitung

Linsen waschen. Den Speck in kleine Würfel schneiden, Möhren, Kartoffeln und Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Speckwürfel im Topf kurz mit dem Rapsöl anbraten, dann die Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln hinzugeben. Im Anschluss kommen die Linsen in den Topf. Ein Lorbeerblatt hinzufügen und das Ganze mit ca. einem Liter Wasser aufgießen und einen Esslöffel Maggie deLuxe dazugeben.

Das Ganze ca. 30 bis 40 Minuten mit Deckel köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren und ggf. Wasser nachgießen. Wenn die Suppe soweit fertig ist, Salz und Pfeffer hinzugeben.

Die Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden und in der Suppe etwas ziehen lassen und mit Essig, Salz, Pfeffer und Magie deLuxe abschmecken.
 

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen