Eine Tasse Kamillentee (Foto: Pixabay/congerdesign)

Heißer Kräutertee für kalte Tage

Barbara Grech  

Wenn man aus der nasskalten Winterwelt durchgefroren nachhause kommt, dann hilft oft erstmal ein heißer Tee. Noch besser: ein heißer Kräutertee. Die können richtig lecker schmecken und man kann die auch selber machen. Barbara Grech hat sich mit der Heilpraktikerin Claudia Laval-Armand aus St. Ingbert getroffen und sich mit ihr über Kräuter und Teerezepte ausgetauscht.

Sendung: Samstag 15.02.2020 11.00 Uhr

Welche Kräuter kann man verwenden?

"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Kleine Kräuterkunde
Audio [SR 3, Barbara Grech, 15.02.2020, Länge: 02:20 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Kleine Kräuterkunde

Was tun, wenn es einen fröstelt und friert oder die Gelenke schmerzen? Es muss nicht immer die synthetische Keule sein. Gegen viele Leiden ist nämlich ein Kräutlein gewachsen. Und das müssen nicht immer exotische Gewächse sein. Viele einheimische Gartenpflanzen, die wir sonst für Unkraut halten, sind wahre Heilkräuter und lassen sich oft hervorragend zu einem Tee zubereiten: z.B. Löwenzahn, Brennnessel oder Ackerschachtelhalm. Besonders der Ackerschachtelhalm ist verkannt: Er stärkt das Bindegewebe wegen seines hohen Anteils an Kieselsäure. Ebenso gesund sind aber auch ganz klassisch Melisse oder Minze, die sich auch frisch gut aufbrühen lassen.


Rezepte


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Heiße Kräutertee-Rezepte
Audio [SR 3, Barbara Grech, 15.02.2020, Länge: 02:38 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Heiße Kräutertee-Rezepte

Hier einige Vorschläge für Kräutertees: Bei den Zutaten für alle Tees handelt es sich um getrocknete Kräuter. Wer nicht selbst gesammelt und getrocknet hat, kann die Kräuter in der Apotheke einzeln kaufen und selbst zusammen mischen

Entgiftungstee für die innere Schönheit

Zutaten:
20g Löwenzahn
20g Brennnessel
20g Melisse
20g Pfefferminze

Zubereitung:
1 Teelöffel auf ein viertel Liter kochendes Wasser. 10min ziehen lassen.

Schlaftee, schenkt eine erholsame Nacht

Zutaten:
20g Melisse
20g Lavendel
20g Hopfen
20g Scharfgarbe
20g Rosmarin

Zubereitung:
1 Teelöffel auf ein viertel Liter kochendes Wasser. 10min ziehen lassen

Sonnentee, lässt die Sonne in uns scheinen und stärkt die Abwehrkräfte

Zutaten:
50g Johanniskraut
20g Holunderblüten
20g Melisse
10g Ringelblume

Zubereitung:
1 Teelöffel auf ein viertel Liter kochendes Wasser. 10min ziehen lassen

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja