Kochen mit Fisch (Foto: Barbara Grech (SR))

Räucherfisch auf Kartoffelwaffel und Saibling-Avocado-Tartar

Barbara Grech  

Delikate Fischgerichte - und zwar nicht aus dem überfischten Meer, sondern aus regionaler Zucht. Zum Beispiel aus der Fischzucht Rosegarten in Trassem bei Saarburg. SR 3-Küchenchefin Barbara Grecht hat sich von Anja Faust-Spanier zwei leckere Fischgerichte zeigen lassen: Geräucherter Wels auf Kartoffelwaffel mit Schmandcréme und ein Saibling-Avocado-Tartar. Die Rezepte dazu gibt es hier.

Sendung: Samstag 23.04.2022 11.00 Uhr

Es muss nicht immer Meeresfisch sein. Auch Gerichte aus Süßwasserfisch sind eine wahre Gaumenfreude. Und wenn der Fisch dann auch noch aus einer heimischen Fischzucht stammt - um so besser. Die Fischzucht Rosengarten in Trassem bei Saarburg hat sich auf Forelle, Lachsforelle, Saibling, Lachs, Wels und Stör spezialisiert. Was man aus Wels und Saibling für den Teller zaubern kann, das hat sich Barbara Grech für "Kappes, Klöße, Kokosmilch" von Küchenchefin Anja Faust-Spanier vom Landhauses Spanier zeigen lassen.


Geräucherter Wels auf Kartoffelwaffel mit Schmandcréme


Kappes, Klöße, Kokosmilch: Geräucherter Wels auf Kartoffelwaffel mit Schmandcréme
Audio [SR 3, Barbara Grech, 23.04.2022, Länge: 02:25 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Geräucherter Wels auf Kartoffelwaffel mit Schmandcréme

Zutaten (4 Personen)
ca. 320g geräucherter Wels

Zutaten Kartoffelwaffel
4 mittelgroße Kartoffeln
3 Eier
4 Esslöffel Mehl
60g weiche Butter
Salz, Pfeffer
Dillspitzen

Zutaten Schmandcréme
200g Schmand
1 roter saurer Apfel (fein geschnitten)
1 kleine rote Zwiebel (sehr fein gewürfelt)
1 TL Honig
1 TL Feigen- oder Holundersenf
Salz,
Pfeffer, roter Pfeffer
Knoblauch
2 EL Kräuter (fein geschnitten)

Zubereitung geräucherter Wels auf Kartoffelwaffel  (Foto: SR/Barbara Grech)

Zubreitung Kartoffelwaffel
Kartoffel schälen, gar kochen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Eier und Butter schaumig schlagen, Kartoffeln hinzugeben, danach das Mehl. Masse aufschlagen und abwürzen. Portionsweise im Waffeleisen ausbacken.

Zubreitung Schmandcréme
Die Zutaten mischen und abwürzen

Anrichten
Ein Klecks Schmandcrème auf die Waffel geben, Welsfilet oben aufsetzen, mit Kräutern und rotem Pfeffer bestreuen


Saibling-Avocado-Tartar


Kappes, Klöße, Kokosmilch: Saibling-Avocado-Tartar
Audio [SR 3, Barbara Grech, 23.04.2022, Länge: 02:31 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Saibling-Avocado-Tartar

Zutaten
1-2 Saibling-Filets
1 große Avocado
Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone oder Limette
1-2 mittelscharfe Peperoni (rot,grün)
1 Teelöffel Chili-Paste (optional)
fein gehackte Kräuter (Petersilie, Selleriegrün oder Koriander)
1 kleine rote Zwiebel oder Schalotte
Salz und weißer Pfeffer

Saibling (Foto: SR/Barbara Grech)

Zubereitung
Schalotten, Peperoni und Kräuter jeweils fein hacken. Zitrone heiß waschen und abreiben. Die Avocado und das Fischfilet in gröbere Würfel schneiden.

Alles in eine Schüssel geben und den ausgepressten Zitronensaft darunter heben. Das muss schnell gehen, damit die Avocado nicht braun wird. Zum Schluss mit Chili-Paste, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abwürzen. Etwa zehn Minuten ziehen lassen.

Hinweis: Durch die Säure der Zitrone/Limette wird das rohe Fischfilet quasi gegart.


Mehr zum Thema

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja