Biersorten (Foto: Sven Erik Klein)

Mikrobrauer-Bier- voll im Trend

Barbara Grech  

Märzen-Bier, Hefe-Weizen und ein süffiges Helles - hört sich wie eine Bierkarte in Bayern an. Tatsächlich werden diese Biere aber in Luxemburg gebraut. In der Mikrobrauerei Echtnernach im alten Bahnhofsgebäude von Bech. SR 3-Küchenchefin Barbara Grech hat Pol Wesner in seiner kleinen Brauerei besucht und dazu gibt es noch ein paar ausgefeilte Rezepte mit Bier als Zutat.

Sendung: Samstag 08.08.2020 11:00

Kappes, Klöße, Kokosmilch: Mikrobrauer-Bier- voll im Trend
Audio [SR 3, Barbara Grech, 08.08.2020, Länge: 04:46 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Mikrobrauer-Bier- voll im Trend

Tatsächlich feiert Bier wieder eine Renaissance. Vor allem Craft-Beer und Biere aus Mikrobrauereien erobern sich zurzeit eine immer größere Fangemeinde. Kein Wunder, dass überall Kleinstbrauereien aus dem Boden sprießen. So zum Beispiel auch im luxemburgischen Echternach. Dort betreibt Pol Wesner im ehemaligen Bahnhofsgebäude von Bech seit drei Jahren eine Mikrobrauerei und braut erfolgreich nach alter Väter Sitte Bier. SR 3-Küchenchefin Barbara Grech hat den Bierbrauer besucht, ihm über die Schulter geschaut und gleich auch noch ein paar Rezepte zusammengetragen, für die Bier unbedingt dazu gehört.


Wenn Corona es wieder zulässt, empfiehlt sich ein Besuch im Becher Bahnhof

Der ehemalige Bahnhof von Bech, Sitz der Brauerrei von Pol Wesner (Foto: Lis Lorang, Luxemburg for Tourism)

Echternacher Brauerei
1 Bécher Gare, 6230 Bech
Luxemburg
Telefon: +352 26 78 40 81
Öffnungszeiten:
Montag: 12.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 08.00 bis 16.00 Uhr

Becher Gare Restaurant – Café
Bécher Gare, 6230 Bech
Luxemburg
Telefon: +352 26 78 42 40
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag geschlossen
Mittwoch: 11.00 – 15.00 und 18.00 – 22.30 Uhr
Donnerstag: 11.00 – 21.00 Uhr
Freitag, Samstag11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 20.30 Uhr


Kabeljau-Loins in Pils pochiert

Kabeljau-Filets auf Risotto Carnaroli mit karamellisiertem Romana, Spicy Popcorn und Bärlauch Chlorophyll


Kabeljau-Loins (Foto: Sven Erik Klein)
Kabeljau-Loins (Foto: Sven Erik Klein)

Zutaten Kabeljau-Filets
2 Fl. Pils
4 x 120 g Kabeljau
grobes graues Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung Kabeljau-Filets
Das Bier aufkochen und fünf Minuten köcheln lassen. Kabeljau einlegen und bei 60 C° sieben Minuten pochieren.


Zutaten Risotto Carnaroli
80 g Carnaroli Risottoreis
½ Gemüsezwiebel gepellt gewürfelt
20 ml natives Rapsöl Ölmühle Bliesransbach
80 ml Weißwein
160 ml Gemüsefond
40 g Grana Padano
20 g Butter
Saft und Abrieb einer halben Zitrone
graues Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung Risotto Carnaroli
Reis und Zwiebel in Öl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und Brühe nach und nach unter ständigem Rühren auffüllen. Käse und Butter zufügen, Abrieb und Saft der Zitrone, Salz und Pfeffer zufügen. Drei Minuten ruhen lassen.


Karamellisierter Romana (Foto: Sven Erik Klein)
Karamellisierter Romana (Sven Erik Klein)

Zutaten karamellisierter Romanasalat
1 Staude Romanasalatherzen
1 TL Puderzucker

Zubereitung karamellisierter Romanasalat
In einer beschichteten Pfanne den Puderzucker verteilen. Salatherzen in Scheiben schneiden, in die Pfanne legen und karamellisieren lassen.


Zutaten Spicy Popcorn
20 ml Rapsöl
60 g Popcornmais
10 g brauner Rohrzucker
1 g Chili Flakes
5 g Meersalz grob grau
3 g Curry (Ingo Holland Maharadscha)

Zubereitung Spicy Popcorn
Den Mais mit dem Öl poppen lassen. Noch warm die Gewürze zugeben und gut vermengen.


Zutaten Bärlauch Chlorophyll
1 Bund Bärlauch
einige Zweige Blattpetersilie
ganze Haselnüsse geschält und geröstet
Meersalz grob
60 ml Haselnussöl
30 ml Rapsöl nativ
40 ml Wasser

Zubereitung Bärlauch Chlorophyll
Bärlauch und Blattpetersilie waschen und trocknen. Grob schneiden und in einen Hochleistungsmixer geben. Restliche Zutaten dazu fein mixen.


Filet “Rossini Style”

Filet vom nordfranzösischen Weideochsen mit Gemüsechips, Balsamico-Schwarzbier-Glace, Maisbrioche und Foie Gras


 Filet Rossini Style (Foto: Sven Erik Klein)
Filet Rossini Style (Foto: Sven Erik Klein)

Zutaten
2 x 200 g Rinderfilet Tournedos parriert
20 ml natives Rapsöl
Meersalz grob
Pfeffer schwarz
1 Zweig Thymian
20 g Butter
1 Maisbrioche ca. 80 g (der 5f+ oder beim Bäcker normales Brioche)
20 g Butter

Zubereitung
Rinderfilets mit dem Öl einölen, mit Salz, Pfeffer und Thymianblättchen eincremen. Vakuumieren und bei 62 C° 25 min im Dampf oder Wasserbad garen. Abschrecken. À la minute in der Butter braten, gleichzeitig auch die Briochescheiben braten, das Fleisch dabei stark bräunen lassen.


Zutaten Balsamico-Schwarzbier-Glace
4 EL Crema di Balsamico (Balsamico di Modena IGP)
1/2 Flasche Dunkelbier
4 EL Demi Glace 5 f+ oder selbst hergestellte

Zubereitung Balsamico-Schwarzbier-Glace
Balsamico in einer Kasserole karamellisieren, Dunkelbier schubweise zufügen, um die Hälfte reduzieren. Demi Glace dazu fünf Minuten köcheln.


Zutaten und Zubereitung Gemüsechips & Foie Gras
1 Möhre oder Petersilienwurzel
Fritteuse mit hochwertigem Frittierfett

Möhren schälen. Danach mit dem Sparschäler Tagliatelle weiterschälen. Tagliatelle zwei Mal frittieren, danach auf einem Küchenkrepp abtrocknen. Warmhalten.

Vier Foie Gras Schnitzel bester Qualität. In einer trockenen Pfanne die Schnitzel kross braten.


Die Rezepte stammen von Spitzenkoch Frank Seimetz

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja