Zubereitung Cannoli Siciliani (Foto: SR/Lena Schmidtke)

Cannoli Siciliani

Lena Schmidtke  

Genascht wird immer, auch im Sommer! Dann am liebsten aber nicht zu mastig – und wer weiß besser wie das geht, als die Italiener, bei denen es im Sommer so richtig heiß ist? Zum Beispiel gibt es da eine kleine Leckereie mit wenig Zucker: süße Cannoli.

Sendung: Samstag 07.08.2020 11:00

Im Saarland gibt es viele Patisserien, Cafés, Kuchenläden und Konditoreien, besonders in der Saarbrücker Innenstadt gibt es zahlreiche Läden mit verlockenden Süßspeisen. Relativ neu ist Lillis Kuchenwerkstatt. Hier gibt es viele verschiedene Torten und Kuchen, die Hälfte davon ist etwa vegan!

Kappes, Klöße, Kokosmilch: Süße, sizilianische Spezialitäten, made in Saaarbrücken
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 07.08.2021, Länge: 01:34 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Süße, sizilianische Spezialitäten, made in Saaarbrücken

Aber nicht nur deswegen ist die Kuchenwerkstatt etwas Besonders. Hier gibt es nämlich auch ein paar für uns eher ausgefallene Leckereien: sizilianische Spezialitäten. Und dazu zählen auf jeden Fall die süßen Cannoli. Calogera Lunetta stellt sie täglich frisch her. Sie sind eine echte Spezialität aus ihrer Heimat Sizilien.

Die Cannoli sind recht einfach in der Herstellung, allerdings braucht man dafür etwas Zeit. Wer es selbst mal probieren möchte: Hier ist das Rezept.


Cannoli Siciliani (10-12 Stück)


Kappes, Klöße, Kokosmilch: Cannoli Siciliani
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 07.08.2021, Länge: 02:46 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Cannoli Siciliani

Zutaten für die Rollen
70g Butter
25g Puderzucker
2 Bio-Eier
50ml Marsala
250g  feines Hartweizenmehl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
etwas Mehl zum Bearbeiten
1,5l Rapsöl zum Ausbacken

Zutaten für die Füllung
750g Ricotta
150ml Sahne
2 Esslöffel Puderzucker
200g Pistazien gehackt
1 halbe Bio Zitrone
1-1,5 Bio-Vanilleschote

Zubereitung
Die weiche Butter, 1 Ei, Marsala, Hartweizenmehl und je 1 Prise Salz und Zimt zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie einpacken und ca.zwei Stunden kalt stellen.

Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 3mm dünn ausrollen und in ca. zehn bis zwölf Quadrate schneiden.

Die Teigplatten an den Enden mit etwas Ei bestreichen und über eine "Sahnerollenform" legen.

Zubereitung Cannoli Siciliani (Foto: SR/Lena Schmidtke)

Das Rapsöl in einem Topf oder in einer Fritteuse erhitzen. Teigrollen portionsweise ins Öl legen und drei bis vier Minuten ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Formen vorsichtig herausziehen und die Teigrollen auskühlen lassen.

Für die Füllung den Ricotta in einem Sieb 30 Minuten abtropfen lassen. Dann mit dem Mark der Vanilleschote, einem Teil der Pistazien, dem Abrieb der halben Zitrone und Puderzucker verfeinern.

Zubereitung Cannoli Siciliani (Foto: SR/Lena Schmidtke)

Die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Teigrollen von beiden Seiten bis zur Mitte füllen. Dann die Enden in den gehackten Pistazien wenden.

Auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja