SR-Reporterin Barbara Grech beim Zapp-Team (Foto: Sven Erik Klein)

Kalbs-Paillard mit Brotsalat

Barbara Grech  

Grillen wie ein Profi. Davon träumen viele und die Grill-Kurse im Land boomen. Auch Thomas Zapp betreibt so eine Grill-Akademie, in seinem Garten in Ballweiler. Zapp ist Profi und mehrfacher Grill-Weltmeister. Auch ein Grillbuch hat er herausgebracht, dass sich mit viel profundem Wissen abhebt von den üblichen Grill-Kochbüchern. Barbara Grech hat Thomas Zapp in Ballweiler besucht und sich von ihm zeigen lassen, wie man ein Kalbs-Paillard mit Brotsalat auf dem Grill zaubert.

Sendung: Samstag 23.05.2020 11.00 Uhr

Der Grill bestimmt sein Leben, könnte man fast meinen, wenn man bei Thomas Zapp in seinem Garten steht. Gut ein halbes Dutzend Grills aller Macharten stehen dort. Eine Outdoor-Großküche sozusagen. Der Grill-Weltmeister jedenfalls hat sein geballtes Grillwissen in dem Buch die "Grillakademie" verewigt. Die dritte Überarbeitung eines Klassikers.

Kappes, Klöße, Kokosmilch: Buchtipp "Die Grillakademie"
Audio [SR 3, Barbara Grech, 23.05.2020, Länge: 02:36 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Buchtipp "Die Grillakademie"


Kalbs-Paillard mit Brotsalat


Kappes, Klöße, Kokosmilch: Kalbs-Paillard mit Brotsalat
Audio [SR 3, Barbara Grech, 23.05.2020, Länge: 02:09 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Kalbs-Paillard mit Brotsalat

Zutaten
800 g Kalbsrücken
4 Scheiben Brot vom Vortag (Sorte nach Wahl)
1 Knoblauchzehe
4 EL Weißwein
4 EL heller Balsamicoessig
Salz
schwarzer Pfeffer
300 g Tomaten
1 grüne Paprikaschote
1 Frühlingszwiebel
4 EL Olivenöl
½ Bund Basilikum

SR-Küchenchefin Barbara Grech und Grillexperte Thomas Zapp (Foto: Sven Erik Klein)

Zubereitung
Die Brotscheiben zerteilen und nebeneinander auf ein Blech legen. Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Wein mit Essig, 1 Prise Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren und die Brotscheiben damit beträufeln.

Die Tomaten vom Stielansatz befreien, kurz überbrühen, häuten und in Achtel schneiden. Die Tomatenachtel entkernen, salzen und pfeffern.Die Paprikaschote halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien und die Hälften in kleine Rauten schneiden.

Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Mit den Tomatenachteln und Paprikarauten mischen. Das Brot dazubröckeln und vorsichtig untermischen. Das Olivenöl untermischen und den Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und über den Salat streuen.

Das Filetieren des Kalbrückens (Foto: Sven Erik Klein)

Den Kalbsrücken in acht bis zehn Millimeter dünne Scheiben schneiden. Diese zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und plattieren.

Den Grill auf eine hohe Temperatur vorheizen. Die Fleischscheiben von jeder Seite zwei bis drei Minuten direkt grillen. Das Fleisch kurz ruhen lassen und mit dem Salat servieren.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja