SR 3-Wellenchef Stefan Miller und SR 3-Küchenchefin Barbara Grech beim Kochen (Foto: Sven E. Klein)

Ein Gericht mit Herz

Barbara Grech  

Innereien liegen wieder voll im Trend. Und es gibt viele pfiffige Rezepte. Eins davon stellen wir Ihnen in "Kappes, Klöße, Kokosmilch" vor.

Sendung: Samstag 13.04.2019 11.00 Uhr

Nachhaltig Kochen - das ist der Trend und zu diesem Trend liegt gehört auch unsere kleine Rezeptreihe "from nose to tail". Wenn man schon Fleisch in der Küche verarbeitet, dann bitte nicht nur das Filet, sondern auch die anderen, sogenannten "unedleren" Teile wie beispielsweise Innereien.

Herz mit Semmelknödel und Preiselbeeren (Foto: Sven E. Klein)

Viele rümpfen bei Leber, Niere, Herz und Co. die Nase - zu Unrecht, wie unser SR 3-Wellenchef Stefan Miller findet. Der gebürtige Österreicher ist es von seinem Heimatland gewohnt, dass man auch mit Innereien kocht. Unsere Nachbarn jenseits der Alpen haben deshalb auch jede Menge Rezepte auf Lager. SR 3-Küchenchefin Barbara Grech hat Stefan Miller zuhause besucht und mit ihm ein "Gericht mit Herz" zu kochen.


Gebratens Herz im Sud


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Ein Gericht mit Herz
Audio [SR 3, Barbara Grech, 13.04.2019, Länge: 03:56 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Ein Gericht mit Herz

Zutaten
1 Rinder- oder Kalbsherz
2-3 mittelgroße Zwiebeln
1 dickere Scheibe fetten (grünen) Speck
2 Möhren
1 -2 Lorbeer-Blätter
Kapern aus dem Glas
Wasser oder Brühe
1 Becher Saure Sahne
Salz, Pfeffer
mittelscharfer Senf

Herz - im Sud gegart (Foto: Sven E. Klein)

Zubereitung
Zunächst wird der Speck ausgelassen, bis sich Grieben bilden. Die Grieben rausfischen, dann in dem Speckfett die Zwiebeln goldgelb anbraten.

Das Herz von Sehnen und Haut befreien, in Schnitzel schneiden, salzen und mit Senf bestreichen und in der Pfanne anbraten. Die Grieben, in Scheiben geschnittene Möhren, Kapern sowie die Lorbeer-Blätter dazugeben. Mit Wasser oder Brühe angießen, so dass die Schnitzel bedeckt sind. Rund eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze im Sud garen lassen.

Zum Schluss den Becher saure Sahne unterziehen, Mehl mit Wasser verrühren und die Sauce damit andicken. Dabei nochmal kurz aufkochen lassen, bis die Sauce schön cremig ist.

Dazu reicht man Preiselbeeren und Semmelknödel.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja