Hülsenfrüchte (Foto: Pixabay)

Skreifilet und Erbsen-Birnen-Sorbet

Barbara Grech  

Im Rahmen der Slow-Food Hülsenfrüchtewochen gibt es in "Kappes, Klöße, Kokosmilch" die Hauptspeise und das Dessert für unser Hülsenfrüchte-Menü: Skreifilet auf Erbsenpüree und Linsenchips und als Nachtisch ein Erbsen-Birnen-Sorbet mit Schokobrwonie.

Sendung: Samstag 16.03.2019 11.00 Uhr


Skreifilet auf Erbsenpüree und Linsenchips


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Skreifilet auf Erbsenpüree und Linsenchips
Audio [SR 3, Barbara Grech, 16.03.2019, Länge: 02:44 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Skreifilet auf Erbsenpüree und Linsenchips

Zutaten (Zwei Personen)
400 g Kotelett vom Iberico Schwein
150 g braune Erbsen
50 g Butter
50 g Tahine

50 g Möhren
25 g Sellerie
25 g Pastinaken
20 g Butter

50 g Linsen
5 g Curry
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
1/2 Bund Koriander
1/2 Bund Minze

50ml Zitronensaft
100ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die Linsen im Salzwasser mit Currypulver für ungefähr 30 Minuten kochen. Abschütten und gut mit dem Stabmixer durchmixen. Masse auf einem Backblech auf Backpapier verteilen und sehr dünn rollen. Bei 80 Grad für 24 Stunden backen.

Die Erbsen im Salzwasser kochen. Sobald die Erbsen weich sind, abschütten und mit 50 g Butter und zwei Esslöffeln Tahine pürieren.

Karotten, Sellerie, Pastinaken in Bruinoise schneiden, also 0,5 x 0,5cm breite Streifen, und diese dann für knapp zehn Minuten im Salzwasser kochen bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist. Anschliessend für zwei Minuten in Butter schwenken.

Die beiden Koteletts salzen, pfeffern und in der heißen Pfanne in Butter kross anbraten. Anschließend im Ofen bei 180 Grad fertig garen bis die gewünschte Garstufe erreicht ist.

Basilikum, Petersilie, Koriander und Minze Grob hacken und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und gutem Olivenöl abschmecken.

Das Püree mittig und länglich auf den Teller geben, Kotelettt quer darüber legen und mit Kräutersalat bedecken.


Erbsen-Birnensorbet auf Schokobrownie


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Erbsen-Birnensorbet auf Schokobrownie
Audio [SR 3, Barbara Grech, 16.03.2019, Länge: 01:31 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Erbsen-Birnensorbet auf Schokobrownie

Zutaten
250 g Erbsen frisch oder tiefgekühlt
250 g Birnen

1 Zitrone
100 g Zucker
80 ml Wasser

Zubereitung
Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen, ca. drei Minuten köcheln und dann abkühlen lassen.

Erbsen und Birnen pürieren - die Konsistenz kann gerne noch etwas gröber sein. Läuterzucker und Saft einer Zitrone hinzugeben und nochmal durchmixen.

Die Masse für ca. 20 Minuten in die Eismaschine geben. Alternativ in einem gefrierfähigen Behälter ins Gefrierfach stellen.

Sobald die Masse anfriert, umrühren und so lange wiederholen, bis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht ist.


Rückblick: Die Vorspeise und eine kleine Warenkunde

Kappes, Klöße, Kokosmilch
Saiblingtartar auf Linsensalat

Artikel mit anderen teilen