"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Der Handelshof in Saarbrücken

Neuer Look - altes Restaurant: Handelshof in Saarbrücken (Teil 1)

Barbara Grech   24.09.2021 | 10:00 Uhr

Französisch, barock und trotzdem modern. So präsentiert sich das neue, alte Restaurant Handelshof in Alt-Saarbrücken. Das Konzept haben der Jung-Gastronomen Mohammad Seeer und Marcus Wend entwickelt. SR 3-Küchenchefin Barbara Grech war dort und auch eine Menü-Idee mitgebracht. Als Vorspeise gibt es eine Sellerie-Crème.

Sendung: Samstag 25.09.2021 11.00 Uhr

Es ist ein Traditionshaus, das Saarbrücker Restaurant "Handelshof". Es war immer für gehobene, französisch angehauchte Küche bekannt. Doch es stand seit Jahren leer. Nun haben zwei junge Gastronomen das Restaurant in Alt-Saarbrücken übernommen.

Frischer Wind im alten Gemäuer und auch auf der Speisekarte. Französisch angehaucht ist diese immer noch, aber modern interpretiert. So könnte man das Konzept der Jung-Gastronomen Mohammad Seeer und Marcus Wend zusammenfassen.

Beide haben das Restaurant im altehrwürdigen Stengelschen Barockgebäude umfassend renoviert: edel, elegant und modern, ohne den Räumen den barocken Charme zu nehmen. Dabei war es purer Zufall, dass Restaurant-Chef Mohammad Seer den Handelshof entdeckt hat: bei einem Spaziergang mit seiner Frau nämlich. Und ganz spontan kam die Idee: Hieraus lässt sich was machen!

Auf der Karte gibt es ein traditionelles und ein vegetarisches Menü. Alles sehr ambitioniert - auch das vegetarische Menü, das dem klassischen Menü ebenbürtig gegenübersteht. Fast sterneverdächtig, findet Barbara Grech. Doch da wollen die beiden Jung-Gastronomen gar nicht hin. Edles auf dem Teller in lockerer Atmosphäre, so soll es für die Gäste sein.


Sellerie-Crème


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Sellerie-Crème
Audio [SR 3, Barbara Grech, 25.09.2021, Länge: 01:46 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Sellerie-Crème

Zutaten
500 g Knollensellerie
4 Schalotten
120 g Kartoffeln
700 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat, Cayenne
Lorbeer, Wacholderbeeren

Zubereitung Selleriesuppe (Foto: SR/Barbara Grech)

Zubereitung
Sellerie und Kartoffeln schälen und in Öl leicht anschwitzen, die geschälten und geschnittenen Schalotten hinzugeben und ebenfalls kurz mit dünsten.

Nun mit Brühe auffüllen, Lorbeer und Wachholderbeeren hinzugeben, kochen lassen bis alles gar ist, die Sahne hinzugeben und alles mit dem Pürierstab pürieren, durch ein Sieb gießen und abschmecken.


Petersilien-Öl


Zubereitung Selleriesuppe (Foto: SR/Barbara Grech)

Zutaten
100 g krause Petersilie
150 ml Speiseöl

Zubereitung
Die Petersilie hacken und mit dem Speiseöl auffüllen, alles für ca. 20 min auf kleiner Flamme aufstellen.

Am Ende nochmal pürieren und durch ein Feinsieb geben, die abgesiebte Petersilie in 180 Grad heißem Speiseöl frittieren.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja