Halloween-Torte (Foto: SR)

Schaurig leckere Halloween-Rezepte

Julia Becker  

Halloween steht vor der Tür. Da darf der gruselige Knabberspaß natürlich nicht fehlen. SR-Reporterin Julia Becker hat sich mit der saarländischen Foodbloggerin Jessy Neumann getroffen und sich zwei schaurig-schöne Rezepte zeigen lassen.

Sendung: Samstag 30.10.2021 11:00

Jessica Neumann (Foto: SR/Julia Becker)

Seit drei Jahren gibt es Jessica Neumanns Foodblog "Jessy Küchenkunst". Das Backen ist die große Leidenschaft der Saarländerin und mit ihrem Blog hat sie sich einen Traum erfüllt. Auch für Halloween hat sie leckere Rezept-Ideen entwickelt - die man ganz leicht auch mit Kindern zubereiten kann und jede Menge Spaß bringen.

Weitere Rezept-Ideen gibt es hier:
www.jessys-kuechenkunst.de


Mumien-Würstchen


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": "Mumien-Würstchen" für Halloween
Audio [SR 3, Julia Becker, 30.10.2021, Länge: 02:27 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": "Mumien-Würstchen" für Halloween

Zutaten
1 Rolle Blätterteig
6-8 Wiener
1 Ei
1 TL Mayonnaise
12-16 Pfefferkörner / essbare Dekoperlen zum Backen

Zubereitung
Den Blätterteig aufrollen und von der kurzen Seite aus jeweils in ca. zwei Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit den Blätterteigstreifen die Würstchen umwickeln, aber dabei etwas Platz für die Augen lassen. Das Ei verquirlen und die Blätterteig-Mumien damit vollständig einpinseln. Das Ganze wird nun für 15 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen gebacken. Die Mayonnaise in einen kleinen Spritzbeutel füllen und die Augen in die Blätterteig-Aussparungen setzen. In jeden Mayonnaise-Klecks kommt mittig ein Pfefferkorn als Pupille.


Halloween-Dessert "Friedhof"


"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Halloween-Dessert "Friedhof"
Audio [SR 3, Julia Becker, 30.10.2021, Länge: 02:34 Min.]
"Kappes, Klöße, Kokosmilch": Halloween-Dessert "Friedhof"

Zutaten
1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
50g Zucker
500 ml Milch
200 ml Schlagsahne
1 Dose Mandarinen
50g Schokobutterkekse
Essbare Grusel-Sachen zum Dekorieren

Zubereitung
Zuerst das Puddingpulver und den Zucker in einer separaten Schüssel mit 6 EL der Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen lassen und dann unter Rühren das Puddingpulver-Gemisch einfließen lassen. Sobald der Pudding angedickt ist, kommt er von der heißen Herdplatte und kühlt ab. Dann wird die Sahne steif geschlagen und die abgetropften Mandarinen werden vorsichtig untergehoben. Diese Creme kommt dann auf den Boden einer mittleren Auflaufform. Darüber wird dann der abgekühlte Schokopudding verteilt. Die Schokokekse werden dann auf dem Pudding zerbröselt.

Jetzt kann nach Herzenslust dekoriert werden. Zum Beispiel: helle Butterkekse als Grabsteine, Totenköpfe aus Essparier und blutige Knochen aus Zuckerstreusel.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja