Koch Kai Mehler und SR 3-Küchenchefin Barbara Grech (Foto: Sven Erik Klein)

Griechisches Sommermenü: Musaká-Auflauf und Grießflammerie

Barbara Grech   09.08.2019 | 10:00 Uhr

Im zweiten Teil unseres griechischen Sommermenues gibt es als Hauptgericht einen Musaká-Auflauf mit Kräuter-Gewürzreis und zum Dessert Grießflammerie im Filoteig auf Kirschkompott. Die Rezepte dazu gibt es hier.

Sendung: Samstag 10.08.2019 11.00 Uhr

Unsere SR 3-Küchenfee Barbara Grech hat zusammen mit Kai Mehler für "Kappes, Klöße, Kokosmilch" ein griechisches Sommermenü kreiert. Als Vorspeise gab es selbstgebackenes Pitabrot mit Tsatsiki, als Zwischengang eine griechische Linsensuppe mit Spinat-Teigtaschen. Den Klassiker Mussaka gibt es als als Hauptgang und Griesflammerie im Filoteig mit einem Kirschkompott als Dessert.

Hauptgang und Dessert stellen wir Ihnen hier vor. Vorspeise und Zwischengang gab es am 22. Juli in unserer Sendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch".


Musaká-Auflauf mit Auberginen an Kräuter-Gewürzreis


Rezept: Musaká-Auflauf mit Kräuter-Gewürzreis
Audio [SR 3, Barbara Grech, 10.08.2019, Länge: 02:37 Min.]
Rezept: Musaká-Auflauf mit Kräuter-Gewürzreis

Zutaten Musaká
5 Auberginen
4 Zwiebeln
5 Kartoffeln
4 Fleischtomaten
500g Rinderhackfleisch
500g Lammhackfleisch
300ml Weißwein
1 Bund frischer Oregano
1 Bund Blattpetersilie
1TL Zimt
200g Graviera Käse (ersatzweise Parmesan)
120g Butter
100g Mehl
750ml Milch
120g Paniermehl
1 Zitrone
5 Eier
Olivenöl
Salz, Zucker, Pfeffer
Muskat

Zubereitung Musaká-Auflauf mit Auberginen (Foto: Sven Erik Klein)

Zubereitung Musaká
Auberginen waschen, Stielansatz entfernen und in 0,5 bis 1cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben salzen, stapeln und auf ein Blech legen. Mit einem Teller beschweren. Mind. 30min ziehen lassen. Auberginenscheiben auf dem Grill oder in einer Grillpfanne braten. Kartoffeln schälen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

Hackfleisch in Öl anbraten. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, zu dem Hackfleisch geben und anbraten. Tomaten, Weißwein, Salz, Zucker, Zimtpulver und Pfeffer unterrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 10min schmoren lassen. Masse ein wenig abkühlen lassen. Kräuter in feine Streifen schneiden, mit je 100g Käse und Paniermehl sowie 2 Eiern unter das Hackfleisch rühren.

100g Butter in einem Topf zergehen lassen, Mehl einrühren, kalte Milch unter ständige, Rühren dazugeben. 2min. leicht köcheln lassen, dabei darauf achten, dass die Sauce nicht anbrennt. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. drei Eier mit restlichem Käse verrühren und unter die Sauce rühren. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, mit Paniermehl ausstreuen. Form mit Auberginen- und Kartoffelscheiben auslegen, Hackfleischmasse darauf streichen, mit den restlichen Auberginen- und Kartoffelscheiben belegen und mit der Sauce bedecken.

Im Backofen bei 180°C etwa 1 Stunde backen.


Kräuter-Gewürzreis


Zubereitung Kräuter-Gewürzreis (Foto: Sven Erik Klein)

Zutaten Kräuter-Gewürzreis
400g Langkornreis
2 Zwiebeln
100g Pinienkerne
100g Rosinen
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zucker
Pimentpulver
½ Bund Blattpetersilie
½ Bund Dill
3 Zweige Minze
1 Zitrone

Zubereitung Kräuter-Gewürzreis
Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und mit Rosinen und Pinienkernen anschwitzen. Reis dazugeben, mit Salz, Zucker, Piment und Pfeffer würzen, mit 750ml Wasser angießen. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20min gar kochen. Gelegentlich umrühren. Kräuter waschen, in feine Streifen schneiden und unter den Reis rühren. Mit Zitronensaft und Olivenöl würzen.


Grießflammerie im Filoteig auf Kirschkompott


Rezept: Eine griechische Griesflammerie
Audio [SR 3, Barbara Grech, 10.08.2019, Länge: 02:42 Min.]
Rezept: Eine griechische Griesflammerie

Zutaten Grießflammerie im Filoteig

500ml Milch
60g Hartweizengrieß
50g Zucker
20g Butter
Schale einer Zitrone
1 Eigelb
1 Eischnee
10 Blätter Filoteig 15 x 15cm
100g Butter

Zutaten Kirschkompott
400g Kirschen
300 ml Rotwein
80g Zucker
1 Knolle Ingwer
2 Sternanis
1 Stange Zimt
1/2 Zitrone
1/2 Orange
1 Vanilleschote
1 Nelke

Zubereitung der Griesflammerie im Filoteig mit einem Kirschkompott  (Foto: Sven Erik Klein)

Zubereitung Grießflammerie im Filoteig
Milch mit Zucker, Butter und Zitronenschale aufkochen lassen. Grieß einrühren und zu einer festen Masse werden lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Den Filoteig mit Butter bestreichen, doppelt legen, die Ränder mit Butter bestreichen, Grießmasse in die Mitte des Teiges dressieren und mit dem Teig einschlagen. Teig mit Butter bestreichen und bei 180°C ca. 10 – 15 min. backen.

Zubereitung Kirschkompott
Rotwein mit allen Gewürzen und Zitrusfrüchten aufkochen und 10min ziehen lassen. Mit Stärke abbinden, durch ein Sieb passieren. Kirschen entkernen und dazugeben.


Kappes, Klöße, Kokosmilch
Griechisches Sommermenü: Pitabrot mit Tsatsiki und Griechische Linsensuppe
Wenn es sommerlich-heiß ist, dann haben wir Lust auf Mittelmeerküche. Deshalb ist Barbara Grech ins Bliesgau gefahren. Dort betreibt Kai Mehler seine Kochschule "Kochkultour". Die beiden haben ein griechisches Sommermenü zubereitet. Hier gibt es die Rezepte für die Vorspeise und den Zwischengang.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja