Kopfschmerz (Foto: dpa)

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

mit Informationen von Steffani Balle/Gerd Heger   05.09.2020 | 12:49 Uhr

Ob bei einer ordentlichen Erkältung oder einem ausgewachsenen Kater - Kopfschmerzen sind unangenehm, egal welche Ursache sie haben. Wenn es im Schädel brummt und hämmert wünschen sich viele einfach nur eine Kopfschmerztablette. Wer die nicht zur Hand hat, kann es immer noch mit Hausmitteln probieren. Steffani Balle und Gerd Heger stellen anlässlich des bundesweiten Kopfschmerztages ein paar davon vor.

Hausmittel gegen Kopfschmerzen
Audio [SR 3, Steffani Balle/Gerd Heger, 05.09.2020, Länge: 01:45 Min.]
Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Schaut man in diversen Foren, findet man schnell zahlreiche Tipps gegen Kopfschmerzen. Einer davon: Zwanzig Kirschen essen. Ob der Tipp wirklich hilft, ist fraglich. Ungeeignet erscheint er in jedem Fall für diejenigen, die ihre Kopfschmerzen mit dem Genuss von zu viel Kirschwasser selbst herbeigeführt haben. Auch die Tatsache, dass zumindest heimische Kirschen nur saisonal verfügbar sind, macht sie nicht zum besten Hausrezept gegen Kopfschmerzen, findet Steffani Balle.

Am besten selbst ausprobieren

Weitere Tipps sind laut Gerd Heger Sport und Oregano als Tee aufgegossen. Sport hilft allerdings in erster Linie vorbeugend und Oreganotee schmeckt nicht jedem. Was tatsächlich als Hausmittel funktionieren soll, ist schwarzer Kaffee mit einem guten Schuss Zitrone. Das ist auch nachvollziehbar, denn in vielen Schmerzmitteln ist Koffein und Vitamin C enthalten. Wer sicher wissen will, ob das Rezept hilft, sollte es bei den nächsten Kopfschmerzen am besten selbst ausprobieren.

Dies war auch Thema in der Region am Mittag am 05.09.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja