Rückenschmerzen (Foto: dpa/Christin Klose)

Pohltherapie kann bei Rückenschmerzen helfen

Renate Wanninger   11.10.2021 | 11:20 Uhr

Wer kennt es nicht? Verspannungen und Rückenschmerzen - eine Volkskrankheit. Dafür sind oft Fehlhaltungen und mangelnde Bewegung verantwortlich. Die Pohltherapie kann Abhilfe schaffen. Und die Übungen kann man ganz einfach zuhause machen.

Man schätzt, dass 80 Prozent der Deutschen mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen haben.

"Rücken" - selbst behandeln
Audio [SR 3, Renate Wanninger, 11.10.2021, Länge: 02:35 Min.]
"Rücken" - selbst behandeln
SR 3-Reporterin Renate Wanninger hat sich mit der Saarbrücker Heilpraktikerin Renate Bruckmann getroffen, über die Behandlungsmöglichkeiten gesprochen und diese selbst getestet.

So ging es auch der Psychoanalytikerin Helga Pohl, die nach schlimmen Rückenschmerzen fast berufsunfähig wurde und daraufhin ihre eigene Therapie entwickelte: die Pohltherapie.

Man geht davon aus, dass viele Beschwerden durch Verklebungen in den Faszien und sogenannte Trigger Punkte in der Muskulatur verursacht werden. Das Ziel der Therapie ist es, diese mit Hilfe von einfachen Übungen zu lösen. Damit soll Krankheiten vorgebeugt werden und Körper und Geist entspannt werden.

Druck von den Wirbeln nehmen

Durch gezielte Übungen soll die Achtsamkeit für Spannung und Entspannung verbessert und Wirbelkörper und ihre Muskelstränge gelockert werden. Denn Verhärtungen und Verkürzungen der Muskulatur bauen einen zu großen Druck auf die Bandscheibenwirbel aus und sind unter anderem Hauptverursacher für Bandscheibenvorfälle.


Auf einen Blick


Bruckmann/Mörgen: "Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie (Foto: Knaur)

Renate Bruckmann / Tilo Mörgen
„Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“

Verlag Knaur MensSana
Sprache: Deutsch
HC, 192 Seiten
ISBN-13‏: ‎978-3426658888
Preis: 18,00 Euro
Kindle: 15,99 Euro

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 11.10.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja